Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Mehr Übersicht im Kontextmenü

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mehr Übersicht im Kontextmenü

06.10.2008, 16:34 Uhr

Es ist sehr praktisch, wenn ein Rechtsklick mit der Maus den direkten Zugriff auf die gerade benötigte Anwendung ermöglicht. So lassen sich Dateien direkt über den Windows-Explorer konvertieren, komprimieren oder verschicken. Jeder zusätzliche Eintrag macht das Kontextmenü allerdings unübersichtlicher. Dank können Sie dort nun aufräumen: Nicht benötigte Einträge werden einfach deaktiviert.

Foto-Show
Download | Download

Überflüssige Erweiterungen erkennen und entfernen
Neben den Einträgen im Kontextmenü listet das kostenlose Programm auch alle anderen Windows-Erweiterungen und sogar Browser-Toolbars auf. Für jeden Eintrag werden unter anderem Typ, Einsatzzweck und Hersteller aufgeführt. Auf Wunsch generiert ShellExView einen Report in Form einer HTML-Datei oder markiert alle verdächtigen Erweiterungen. Für das englische Programm wird eine angeboten, die Sie einfach nur in den Programmordner kopieren müssen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
congstar „Allnet Flat“ mit bis zu 2 GB Daten
zu congstar.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017