Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Dreiste Abzocke mit Führerscheintests

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kostenfallen im Internet  

Dreiste Abzocke mit Führerscheintests

28.11.2008, 12:50 Uhr | Sascha Plischke

Abzocke mit der Fahrprüfung: Die Seite Online-Fahrpruefung.com bietet für knapp 100 Euro Übungsbögen für die theoretische Fahrprüfung – deutlich wird das aber erst auf den zweiten Blick. (Bild: G Data)Abzocke mit der Fahrprüfung: Die Seite Online-Fahrpruefung.com bietet für knapp 100 Euro Übungsbögen für die theoretische Fahrprüfung – deutlich wird das aber erst auf den zweiten Blick. (Bild: G Data) Fahrschüler sind offenbar Ziel einer Kampagne von Abzockern. In massenhaft versandten Spam-Mails bieten die Gangster einen Link zu einer angeblichen Online-Fahrprüfung. Dahinter erwartet die Opfer dann auch tatsächlich eine Prüfungs-Seite – nur steckt dahinter keine offizielle Stelle, sondern eine . Denn wer hier den Test für seinen Führerschein ablegen will, meldet sich unwissentlich für ein kostenpflichtiges Angebot an.

Abzock-Nachricht Diese E-Mail soll Opfer in die Kostenfalle locken
Schwarze Liste des Internets Die schlimmsten Abzock-Seiten
Verbraucherschützen raten Wie Abzock-Opfern handeln sollten
Rechts vor links...oder doch nicht?

Die Nachricht ist in geschliffenem Deutsch geschrieben und erregt auf den ersten Blick kaum Misstrauen: "Sie wurden zur persönlichen Fahrprüfung eingeladen", steht da. "Nehmen Sie jetzt sofort an der Fahrprüfung teil. Ihnen werden die Prüfungsbögen aus der amtlichen Prüfung am Bildschirm gezeigt." Unterzeichnet ist das Ganze von einem gewissen P. Schmidtke, gesendet von der Adresse "amt@fahrschule-sofort.org". Dies soll einen offiziellen Eindruck erwecken, beim beiläufigen Lesen glaubt der Empfänger tatsächlich, die theoretische Fahrprüfung jetzt online ablegen zu können. Fahrschüler könnten sich so leicht zum Klick verführen lassen.

100 Euro für simple Übungsbögen

Wer dem Link folgt, landet auf einem Formular der Seite Online-Fahrpruefung.com. Einfach noch schnell Namen und Adresse eingeben, schon kann die Fahrprüfung losgehen. Dass das Ganze ein kostenpflichtiges Angebot ist, das nur Übungsaufgaben bereithält, wird höchstens auf den zweiten Blick klar. Da ist es jedoch meist schon zu spät: Die persönlichen Daten sind eingegeben, der Vertrag abgeschlossen – und für die Nutzung werden 100 Euro Gebühren fällig. Sicherheitsexperten warnen daher eindringlich vor den E-Mails und dem entsprechenden Internetangebot.

Opfer können sich wehren

Doch auch wer auf die dreisten Abzocker hereingefallen ist, muss die Hoffnung noch nicht aufgeben. Die Verbraucherzentralen raten Opfern solcher Angebote zur Gegenwehr. "In den meisten Fällen ist kein wirksamer Vertrag zu Stande gekommen", so die Juristen der Verbraucherzentrale. So müssten Kunden schriftlich über ihr Widerrufsrecht belehrt werden. Das einfache Setzen eines Hakens unter eine AGB reiche nicht aus. Binnen zwei Wochen kann der angebliche Vertragsabschluss rückgängig gemacht werden. Auch dass eventuell anfallende Kosten nur im Kleingedruckten erwähnt werden, sei nicht zulässig.

Gesundes Misstrauen schützt

Wirklichen Schutz vor solch dubiosen Angeboten bietet jedoch nur ein gesundes Misstrauen. Öffnen Sie niemals E-Mails von Absendern, die Ihnen unbekannt sind. Folgen sie keinesfalls den darin enthaltenen Links und geben Sie Ihre persönlichen Daten nur dann preis, wenn Sie sich auf vertrauenswürdigen Seiten bewegen. So ersparen Sie sich viel Ärger und juristische Folgen.

Mehr zum Thema Abzocke im Internet

Hintergrund Abo-Abzocke im Internet nimmt zu - so wehren Sie sich
Online Betrug Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Abo-Abzocker
Dreiste Masche Neue Mahnwelle bedrängt Opfer von Abo-Abzocke
Browser-Erweiterung Gratis-Tool WOT schützt vor Abzock-Seiten

Download Tipps der Verbraucherzentrale Baden-W. (PDF-Datei)
Download Musterbriefe gegen Abo-Abzocke der VZ NRW

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017