Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Google ist ein Paradies für Spammer

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Spam-Report  

Google ist ein Paradies für Spammer

07.01.2009, 10:43 Uhr | Gerd Peters

Google ist beliebt bei Spammern (Montage: t-online.de)Google ist beliebt bei Spammern (Montage: t-online.de)Der Suchmaschinengigant bietet eine bequeme Operationsbasis, die Welt mit nervigen oder sogar gefährlichen E-Mail-Nachrichten und zu überfluten. Der Dienstleister hat es jetzt sogar auf Platz drei der größten Spamschleudern weltweit geschafft.

#

Tipps 20 goldene Regeln für einen sicheren PC
Quiz Sind Sie eine leichte Beute für Cyber-Gangster?
Klick-Show Die schrägsten Computer-Viren

Seit Februar 2007 sollen Online-Kriminelle durch Ausnutzen von Google-Diensten 31 Spamwellen gestartet haben. So lauteten gestern die Zahlen der Antispam-Organisation Spamhaus, die täglich ihre Toplisten der schlimmsten Spammer aktualisiert. Dass Spammer Google so gerne für ihre illegalen Zwecke missbrauchen, wundert Experten nicht: Zwielichtige Personen haben keine Probleme, sich mit falschen Personendaten beim E-Mail-Dienst Google Mail anzumelden. Der Online-Riese verzichtet auf die Kontrolle der eingegebenen Daten. Zudem konnten Hacker Googles CAPTCHA-Überprüfung knacken, die durch Buchstaben- und Zahlenabfrage Bots daran hindern sollte, Konten ferngesteuert zu eröffnen.

Google wieder von Top-Liste gestrichen

Mittlerweile wurde Google zwar wieder aus der Top-Ten-Liste gestrichen. Unumstritten bleibt der Suchmaschinenriese aber weiterhin eine beliebte Plattform für Massenmail-Versender. Um das zu ändern muss Google die Sicherheit seiner Dienste stark erhöhen. Microsoft und Yahoo haben es vorgemacht und kämpfen seit Jahren erfolgreich gegen Spammer an, die ihre Mailing- und Suchdienste missbrauchen wollen.

Dreiste Spam-Masche Kriminelle locken mit Konsumgutschein
McColo vom Netz US-Provider machen größte Spam-Schleuder dicht
Srizbi abgeschaltet Estnische Spezialisten verhindern gewaltige Spam-Welle

Einfach erklärt
Mehr zu den Themen Spam und Trojaner

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017