Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Conficker-Wurm startet Abzock-Download

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Computer-Wurm  

Conficker-Wurm startet Abzock-Download

14.04.2009, 11:25 Uhr | Gerd Peters

Auf Computer, die mit Conficker infiziert sind, wird das Programm "SpywareProtect2009" geladen. (Screenshot: t-online.de)Auf Computer, die mit Conficker infiziert sind, wird das Programm "SpywareProtect2009" geladen. (Screenshot: t-online.de) Der mysteriöse Conficker-Wurm ist aus seinem Dornröschenschlaf erwacht und wird zum ersten Mal gefährlich: Bislang dienten alle Updates und Kommunikationswege lediglich zum Selbstschutz des Schädlings, nun jedoch lädt er ein gefälschtes Anti-Virus-Programm nach, dass seinen Schöpfern viel Geld bringen soll.

Gefälschte Virenkiller Diese Software soll Sie abzocken

Conficker-Test der Uni Bonn Ist mein PC infiziert?

Klick-Show 20 goldene Regeln für einen sicheren PC
Was Experten raten So surfen Sie sicher im Internet
Testen Sie sich Wie gut schützen Sie Ihren PC?

Mit dem neuen Conficker-Update lädt sich der hartnäckige PC-Wurm eine Software namens SpywareProtect2009 von ukrainischen Servern herunter. Diese so genannte zeigt den Anwendern eines infizierten Computers Meldungen über vermeintliche Bedrohungen. Um diese zu entfernen, soll der Nutzer per Kreditkarte 49,95 US-Dollar bezahlen. Würden alle Nutzer von infizierten PC dieses Geld zahlen, hätten die Hacker für lange Zeit ausgesorgt. Schätzungen über die Zahl der befallenen Systeme gehen in den zweistelligen Millionenbereich.

Bezahlen für einen Schädling

Wer den nervenden Warnungen nachgibt, kann allerdings nicht darauf vertrauen, seine Ruhe zu haben. Die herunter geladene und teuer bezahlte Software ist möglicherweise ein weiterer Schädling, der den PC zum Zombie eines Botnets macht.

Alle Gegenmaßnahmen gescheitert

Alle Versuche, der Wurm-Welle Herr zu werden, sind bislang gescheitert. So hatte Microsoft unlängst ein Bündnis mit den wichtigsten Sicherheitsunternehmen und der mit der Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (ICANN) geschlossen. Letztere regelt einen Großteil des Internetverkehrs. In dieser Vereinbarung einigten sich ICANN und Microsoft darauf, alle Server und IP-Adressen schnellst möglich zu sperren, mit denen Conficker Kontakt aufnimmt oder von denen er Steuerungssignale bezieht. Bisher hat das den Wurm jedoch nicht an einer weiteren Verbreitung gehindert.

Mit Conficker infiziert?

Mit einem einfachen Test können Sie überprüfen, ob Ihr PC mit dem Conficker-Wurm infiziert ist. Sicherheitsexperten der Universität Bonn haben einen Online-Test konstruiert, der innerhalb von Sekundenbruchteilen Ihren PC auf Anzeichen für eine Verseuchung mit dem gefährlichen Wurm hin überprüft. Um sicher zu gehen, dass Ihr PC von geschützt ist, sollten Sie eine Anti-Viren-Software einsetzen und diese jederzeit auf dem neuesten Stand halten.

Conficker-Test Ist mein PC infiziert?
Download und Tipps So werden Sie Conficker wieder los
Schutz vor Conficker

Weitere News zum Thema
FH Güstrow befallen Conficker legt deutsche Uni lahm
250.000 Dollar Belohnung Microsoft-Kopfgeld auf Conficker-Autor
Wurm-Infektion Conficker legt britische Luftwaffe lahm
Rasante Verbreitung Conficker infiziert mindestens neun Millionen PC

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017