Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

PC-Nutzer genervt von ihrem PC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Computer, die unendlich nerven  

PC aus dem Fenster werfen - jeder Fünfte würde es tun

09.10.2009, 13:44 Uhr | Andreas Lerg

17 Prozent aller Nutzer würden den Computer am liebsten aus dem Fenster werfen. (Quelle: t-online.de)17 Prozent aller Nutzer würden den Computer am liebsten aus dem Fenster werfen. (Quelle: t-online.de) Jeder fünfte PC-Besitzer ärgert sich dermaßen über seinen Computer, dass er diesen am liebsten aus dem Fenster werfen würde. Der Branchenverband Bitkom ermittelte, was Nutzer am meisten die Nerven raubt. Ganz vorne dabei sind Internetseiten mit schlechter Navigation und versteckten Informationen. Aber auch Hardware und Software treiben so Manchen zur Weißglut.

Foto-Show Die sieben größten Technik-Ärgernisse

Der Branchenverband Bitkom veröffentlichte am Freitag in Berlin eine Studie, in der ausgewertet wurde, was Computer-Besitzer am meisten nervt. Am häufigsten verirren sich Anwender im Internet oder haben Schwierigkeiten bei der Suche nach relevanten Informationen. Etwa ein Drittel der Online-Nutzer kommt häufig oder sehr häufig nicht mit der Navigation auf Internetseiten zurecht. Ursachen sind laut Bitkom eine unklare Benutzerführung oder eine mangelnde Übersichtlichkeit.

#

Computerwut - PC aus dem Fenster schmeißen

Jeder Fünfte hat sich schon dermaßen über seinen Computer geärgert, dass er diesen am liebsten aus dem Fenster geworfen hätte. Psychologen, beispielsweise der Universität von Maryland in den USA, haben dafür mittlerweile den Begriff Computerwut (Computer Rage) geprägt. Die von der Bitkom vorgestellte Studie zeigt, dass bei Frauen der Anteil derer, die auf diese Weise ihren Frust abbauen wollten, mit 23 Prozent doppelt so hoch ist wie bei Männern. Aber auch beim Alter gibt es einen eindeutigen Schwerpunkt. In der Gruppe der 14- bis 29-Jährigen wollten am liebsten 29 Prozent der Befragten ihrem Computer ein solch jähes Ende bereiten. Sehr entspannt hingegen sind die Senioren. Bei Nutzern über 60 hegen nur zehn Prozent solche Gedanken. Aber immerhin hat schon einmal ein temperamentvoller Rentner in Italien seinen PC erschossen. Für die repräsentative Untersuchung befragte Forsa im Auftrag von Bitkom 1005 Menschen.

Computer-Tipp Wenn XP nach SP3-Installation langsamer bootet
Computer-Tipp So starten Sie Programme schneller
Computer-Tipp Mehr RAM macht dem Computer Beine


Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017