Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Vista-Panne 8: Inkompatibel zum Vorgänger

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vista-Panne 8: Inkompatibel zum Vorgänger

Der Übergang von Windows XP zu Windows Vista war auch ein Bruch. Er war sicherlich nicht so radikal wie bei Apple-Computern der Umstieg auf Mac OSX – die meisten Programme liefen weiterhin problemlos.

Aber einige eben nicht. Das betraf viele Unternehmensanwendungen. Sie laufen unter Windows XP, nicht aber unter Vista. Viele Firmen konnten daher gar nicht wechseln, selbst wenn sie gewollt hätten. Microsoft hat für solche Fälle bei Windows 7 Professional und Ultimate den XP-Modus eingeführt. Damit soll nicht der Fall eintreten, dass ein Anwendungsprogramm verhindert, dass ein Unternehmen nicht auf Windows 7 upgraden kann.

Auch das Vista-Treibermodell war nicht kompatibel zum Vorgänger. Benutzer mussten sich neue Gerätesoftware besorgen, die nicht immer verfügbar war – ein K.O.-Kriterium für Windows Vista.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017