Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Wie hoch ist die neue Rundfunkgebühr?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Wie hoch ist die neue Rundfunkgebühr?

29.10.2012, 12:16 Uhr

Pro Haushalt wird ein monatlicher Beitrag von 17,98 Euro fällig. Beitragspflichtig sind auch Zeit- und Nebenwohnungen sowie privat genutzte Ferienwohnungen.

Für Unternehmen gelten andere Sätze, die sich nach Größe, Anzahl der Beschäftigten und Anzahl der Firmenwagen berechnet. Freiberufler, die zu Hause arbeiten, müssen keinen gesonderten Beitrag leisten, wenn für den Haushalt bereits der Rundfunkbeitrag gezahlt wird. Allerdings müssen sie für ein betrieblich genutztes Kraftfahrzeug monatlich 5,99 Euro entrichten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
City-Sanierung im großen Stil 
Fünf Tonnen Sprengstoff: Ganzes Stadtviertel gesprengt

Fünf Tonnen Sprengstoff verwandeln 19 Wohnblocks auf einmal in Trümmer. Video



Anzeige
shopping-portal