Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Digitalkamera: Bildstabilisator hilft gegen Verwackeln von Fotos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Digitalkamera: Bildstabilisator hilft gegen Verwackeln von Fotos

24.06.2010, 14:45 Uhr | O.S.(tb)/t-online.de

Digitalkamera: Bildstabilisator hilft gegen Verwackeln von Fotos.

Digitalkamera (Quelle: Hersteller)

Verwackelte Fotos sind in der Digitalfotografie ein oft auftretendes Problem. Die meist unwillkürlichen Handbewegungen des Fotografen werden bereits schon durch einen nicht ruhigen Puls oder durch die Atmung hervorgerufen und lassen sich nur sehr schwer vermeiden. Allerdings gibt es eine technische Lösung für dieses Problem: den Digitalkamera Bildstabilisator.

Der Bildstabilisator gegen das Verwackeln von Fotos

Der Digitalkamera Bildstabilisator hat die Aufgabe, das Verwackeln von Fotos auf technische Weise zu verhindern. Dieses geschieht durch einen kleinen Sensor in der Digitalkamera, welcher zunächst eine Messung der unwillkürlichen Handbewegungen vornimmt. Ein so genannter Actor, welcher ebenfalls in die Kamera integriert ist, gleicht im Folgenden dann diese Bewegungen der Hand aus, sodass ein Verwackeln der Bilder vermieden werden kann. Am Markt werden zwei Systeme von Bildstabilisatoren angeboten, nämlich der optische Bildstabilisator einerseits und der mechanische Bildstabilisator andererseits.

Der Bildstabilisator ersetzt die ruhige Hand

Durch die beiden Systeme wird im Grunde die ruhige Hand durch den Digitalkamera Bildstabilisator ersetzt. Der optische Bildstabilisator ist die klassische Variante, denn hier werden die Handbewegungen nach dem Messen des „Verwacklungsgrades“ durch eine Linse im Objektiv der Kamera ausgeglichen, die beweglich ist. Der mechanische Bildstabilisator hingegen ist eine relativ neue Entwicklung und funktioniert nicht durch eine Linse im Objektiv, sondern in Form eines beweglich gelagerten Sensors. Der Sensor bewegt sich demnach um dadurch das Bild scharf abbilden zu können. Etwas umstritten ist unter den Experten, ob der mechanische Bildstabilisator genauso wirksam wie die optische Variante ist oder mit beiden Systemen gleich gute Ergebnisse erzielt werden können.


Weitere Computer-Ratgeber im Computer-Ratgeber-Verzeichnis A-Z

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal