Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Datenrettung und Datenwiederherstellung für den PC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Datenrettung und Datenwiederherstellung für den PC

14.07.2010, 15:27 Uhr | O.S. (tb)/t-online.de

Daten, die auf einer Festplatte gespeichert sind, gehen häufig durch einen Festplattendefekt oder einen Schaden am Betriebssystem verloren. In vielen Fällen ist der Verlust der Daten jedoch nicht endgültig, sondern es ist häufig möglich die Daten in Form der Datenwiederherstellung bzw. der Datenrettung wieder verfügbar zu machen.

Die Anbieter von Datenrettung-Dienstleistungen

Im Bereich der Datenrettung und Datenwiederherstellung kann zwischen Programmen für den Laien und den professionellen Datentrettung-Dienstleistungen unterschieden werden. Während die Programme für den „Hausgebrauch“ in nicht sehr vielen Fällen zu einer erfolgreichen Datenrettung führen, liegt die Erfolgsquote bei den professionellen Anbietern deutlich höher. Im Rahmen dieser Dienstleistung können generell Daten von nahezu jedem Medium gerettet werden, sei es die interne Festplatte, die externe Festplatte oder auch CDs bzw. DVDs. Die Datenwiederherstellung kann hier sowohl bei Hardware-Fehlern oder Beschädigungen des Mediums vorgenommen werden als auch bei Problemen im Software Bereich. Selbst bei teils verbrannten Festplatten oder CDs ist mitunter eine Rettung der Daten möglich.

Datenrettung: Der letzte Ausweg, wenn die Festplatte streikt

Der Notfalldienst für gelöschte Daten

Das Service-Angebot im Bereich der Datenrettung und Datenwiederherstellung ist inzwischen sehr groß. Ähnlich wie in anderen Servicebereichen der Wirtschaft wird mittlerweile sogar ein Notfalldienst für gelöschte Daten angeboten. Vielfach handelt es sich hierbei sogar um einen 24-Stunden Notfalldienst. Diese Dienste gibt es in nahezu jeder größeren Stadt bzw. häufig ist ein Versand möglich, wenn es sich zum Beispiel um externe Festplatten oder CDs handelt, auf denen Daten gelöscht oder auf sonstige Weise verloren gegangen sind. Meistens wird vom Anbieter des Service kein Festpreis genannt, sondern die Kosten für den Kunden richten sich nach dem Aufwand der Datenwiederherstellung, falls diese durchgeführt werden kann.

Weitere Computer-Ratgeber im Computer-Ratgeber-Verzeichnis A-Z

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


Anzeige
shopping-portal