Startseite
  • Sie sind hier: Home > Digital > Internet > Facebook >

    Facebook-Trojaner verbreitet sich als Video getarnt

    ...
    t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

    Heimtückische Gefahr  

    Facebook-Trojaner blockiert den Browser und späht Passwörter aus

    27.08.2013, 20:29 Uhr | t-online.de

    Facebook-Trojaner verbreitet sich als Video getarnt . Neuer Trojaner als Facebook-Video getarnt (Quelle: imago/Michael Weber/ZweiKameraden/Montage)

    Ein Trojaner gibt sich als Facebook-Video aus und liest dann Passwörter aus und blockiert den Browser (Quelle: Michael Weber/ZweiKameraden/Montage/imago)

    Ein neuer Trojaner verbreitet sich getarnt als Facebook-Video und blockiert den Browser sobald er sich auf dem PC eingenistet hat. Das meldete die New York Times am Montag. Während Google seinen Browser Chrome bereits gegen die Attacken absichert, sollten Firefox-Nutzer vorsichtig sein, welche Links sie im sozialen Netzwerk anklicken. Nutzer des Internet Explorers sind nicht betroffen.

    Eine fiese Masche: Ein neuer Trojaner lockt Nutzer von Facebook getarnt als Video in die Falle. Nutzer des sozialen Netzwerks bekämen laut des Technik-Blogs Bits der New York Times E-Mails oder Facebook-Nachrichten geschickt, die vorgeben, der Empfänger sei in einem Facebook-Eintrag verlinkt worden.

    Ausspähen und lahmlegen

    Sobald die Opfer den erhaltenen Link anklicken, gelangen sie auf eine Internetseite, auf der ein Video auf sie wartet. Um dieses ansehen zu können, ist der Download eines Browser-Plugins nötig. Hinter diesem vermeintlichen Video-Plugin versteckt sich jedoch ein Trojaner, der fortan alle im Browser hinterlegten Daten ausliest – hauptsächlich Passwörter etwa für E-Mail-Konten, Facebook- oder Twitter-Accounts.

    Foto-Show
    Fiese Betrugsmaschen auf Facebook

    Mit Hilfe dieser Daten wiederum verschicken die Entwickler des Trojaners im Namen ihrer Opfer Nachrichten an deren Freunde, um auch diese in die Falle zu locken.

    Meistgelesen bei T-Online.de
    Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
    Neue Kommentare laden
    Leserbrief schreiben

    Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

    Name
    E-Mail
    Betreff
    Nachricht

    Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

    Artikel versenden

    Empfänger

    Absender

    Name
    Name
    E-Mail
    E-Mail

    Shopping
    tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

    Anzeige
    shopping-portal