Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit >

Facebook gibt die neuen "Reactions" weltweit frei

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

"Gefällt mir" wird ergänzt  

Facebook gibt die neuen Buttons frei

25.02.2016, 13:18 Uhr | Melanie Ulrich, t-online.de

Facebook gibt die neuen "Reactions" weltweit frei. Facebook hat sechs "Reactions" getestet, fünf wurden schließlich ergänzt. (Quelle: Facebook)

Facebook hat sechs "Reactions" getestet, fünf wurden schließlich ergänzt. (Quelle: Facebook)

Facebook schaltet die angekündigten "Reactions" jetzt weltweit frei. Die Erweiterung des "Gefällt-mir"-Buttons sorgt dafür, dass Nutzer differenzierter auf die Nachrichten von Freunden, Unternehmen oder Prominenten reagieren können – mit Liebe, Trauer, Wut, Begeisterung oder schallendem Gelächter

Unter traurigen Nachrichten ist der "Gefällt mir"-Button fehl am Platz, wenn Nutzer ihr Mitgefühl ausdrücken wollen. Daher gibt es neben dem "Daumen hoch" fünf neue Symbole für weitere Emotionen: ein Herz sowie ein herzhaft lachendes, ein erstauntes, ein trauriges und ein wütendes Smiley.

Um eine solche Reaktion zu zeigen, wird auf dem Smartphone einfach der Like-Button gedrückt gehalten. Dann werden die neuen Symbole angezeigt. Auf dem Desktop brauchen Nutzer nur mit dem Mauszeiger über den Like-Button scrollen, um sie zu sehen.

Große Änderung für Facebook

Facebook hat die neuen Symbole nach eigenen Angaben über ein Jahr lang entwickelt und getestet. "Wir verstehen, dass dies eine große Änderung darstellt, die wir sehr behutsam einführen wollen," teilte das Unternehmen mit. Das Feedback auf die getesteten "Reactions" sei sehr positiv gewesen, weiteres Feedback werde kontinuierlich eingeholt.

I'm in Tokyo today to announce the rollout of Reactions in Japan, our sixth country, along with six new Japanese publishing partners for Instant Articles. We're excited to see how these features get used in Japan, a culture we all learn from in how to communicate visually.

Posted by Chris Cox on Mittwoch, 13. Januar 2016

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
England-Prank 
Böser Streich: Mann freut sich zu früh über Jackpot

Der 35-jährige Gary Boon rubbelt ein paar Lotterielose frei. Dann der Schock: Er hat den Hauptgewinn von 100.000 Pfund gewonnen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Anzeige
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Shopping
Große Klappe, viel dahinter: Beko Küchengeräte

Starke Marken, starke Technik: Altgerätemitnahme, Anschluss-Service und Hauslieferung. OTTO.de


Anzeige
shopping-portal