Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit >

Google Maps zeigt ominöse Flugzeugwracks in See

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mysteriöse Bilder  

Google lüftet Geheimnis um Flugzeugwrack im See

29.02.2016, 15:57 Uhr | Melanie Ulrich, t-online.de

Google Maps zeigt ominöse Flugzeugwracks in See. Lake Harriet in Google Earth: Das geisterhafte Flugzeug liegt fast in der Mitte. (Quelle: Google/Montage t-online.de)

Lake Harriet in Google Earth: Das geisterhafte Flugzeug liegt fast in der Mitte. (Quelle: Google/Montage t-online.de)

Beim Stöbern in Google Maps machte ein Nutzer eine ungewöhnliche Entdeckung: Mitten in Lake Harriet, einem See im Nordosten der USA ist unter Wasser ein Flugzeug zu erkennen. Die örtlichen Behörden wissen davon nichts. Google aber schon.

Ganz deutlich ist in Google Maps ein großes, zweimotoriges Flugzeug zu erkennen. Wer nah genug heranzoomt, kann sogar die Fensterluken der Passagiermaschine erkennen. Dawn Sommers, eine Sprecherin der zuständigen Parkbehörde, äußerte sich überrascht: "Soweit ich weiß, gibt es da kein Flugzeug im See", sagte sie der örtlichen Tageszeitung "Minneapolis Star Tribune".

Auch im nahe gelegenen Lake Nokomis ist ein ähnliches Geister-Wrack zu sehen und weiter südöstlich Wrackteile im Snelling Lake. Sollten im Lauf der Jahre etwa mehrere Flugzeuge ins Wasser gestürzt sein?

Erklärung ist ganz einfach

"Nein", sagt Google und schaltet sich ein, bevor sich Verschwörungstheorien breit machen können. "Jedes Satellitenbild in den Karten wird aus mehreren Einzelaufnahmen zusammengesetzt", erklärte Susan Cadrecha, Sprecherin von Google Maps. Da Flugzeuge sich schnell bewegen, tauchten sie oft nur auf einem der vielen Fotos auf, die Google für ein Gebiet nutze. "Wenn das passiert, können schwache Reste des Objekts zu sehen sein.

Alle Seen liegen ganz in der Nähe des internationalen Flughafens "Minneapolis-Saint Paul". Laut der Tageszeitung starten und landen dort mehr als 400.000 Flugzeuge pro Jahr. Lake Harriet, Lake Nokomis und Snelling Lake werden also regelmäßig von Flugzeugen überflogen.

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.
Shopping
Für Kinder: sommerliche Looks mit Paradies-Flair
neu bei tchibo.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017