Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit >

Berlin: Bundestag für mehrere Stunden offline

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Technik-Problem  

Bundestag für mehrere Stunden offline

01.03.2017, 18:03 Uhr | dpa

Berlin: Bundestag für mehrere Stunden offline. Von wegen Neuland: Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel nutzt im Deutschen Bundestag das Internet. (Quelle: dpa)

Von wegen Neuland: Auch Bundeskanzlerin Angela Merkel nutzt im Deutschen Bundestag das Internet. (Quelle: dpa)

Der Bundestag war für mehrere Stunden vom Internet abgeschnitten. Seit etwa 15.30 Uhr seien die Internet-Zugänge ausgefallen, hieß es aus der Bundestagsverwaltung. Nach ersten Erkenntnissen sei ein Server ausgefallen, ein Ersatzserver sei am Abend hochgefahren worden.

Von einem neuen Hacker-Angriff könne aus bisheriger Sicht keine Rede sein. Vielmehr sehe es nach technischen Problemen aus, die von Technikern des Bundestages untersucht würden.

Im Sommer 2015 war der Bundestag Ziel eines Hackerangriffs. Anschließend mussten Server und Netzwerke mehrere Tage lang für Reparaturarbeiten abgeschaltet werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017