Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Sicherheit >

Sicherheitsupdates für Quicktime verfügbar!

...

Sicherheitsupdates für Quicktime verfügbar!

03.04.2008, 17:52 Uhr

Neue Version des QuickTime-Players verfügbar. (Bild: T-Online)

Drei Schwachstellen in VLC geschlossen

Der Hersteller Apple hat eine neue Version seiner Multimediasoftware Quicktime veröffentlicht, welche elf schwerwiegende Sicherheitslücken behebt. Wir raten Ihnen dringend, die neue Version zu installieren, um ihren PC vor Angriffen über diese Schwachstellen zu schützen.

Ebenfalls mehrere Sicherheitslücken behebt die neue Version des VLC Mediaplayer; darunter auch die hier vermeldete Schwachstelle in der Behandlung von Untertiteldateien, über die Angreifer die Kontrolle über ihren PC erlangen können.

Sollten Sie diese Software nutzen, empfehlen wir Ihnen, die neue Version zeitnah zu installieren.

Wie bereits vermeldet ist seit dem ersten April der berüchtigte Sturm-Wurm mit einer neuen Angriffs-Welle im Umlauf. Derzeit werden massenhaft E-Mails versendet, deren englischsprachige Betreffzeilen "April Fool" oder ähnlich lauten. Folgen Sie keinesfalls dem Link in der Nachricht, der auf eine verseuchte Webseite führt. Löschen Sie derartige E-Mails am Besten ungelesen.

Auch die beliebte Präsentations-Software Microsoft PowerPoint ist Kriminellen erneut Mittel zum Zweck um Trojaner und andere Schadsoftware auf fremden PCs zu installieren. Wir raten Ihnen daher keine PowerPoint-Anhänge von E-Mails zu öffnen, sollte Ihnen der Absender nicht bekannt sein. Laden Sie sich zudem keine PowerPoint-Präsentationen von nicht vertrauenswürdigen Webseiten herunter! An dieser Stelle möchten wir Sie ausdrücklich darauf hinweisen, dass ein umfassender Schutz Ihres Computers nur dann gegeben sein kann, wenn Sie stets darauf achten, alle Sicherheits-Updates für Windows und Office zu installieren.

Des Weiteren ist eine neue Version des Internet Browsers Opera verfügbar. Opera 9.27 für Windows schließt zwei Schwachstellen. Auch hier raten wir Ihnen zu einem zeitnahen Update.

Die Entwickler des Browser-Programms Firefox und von Thunderbird haben eine neue Version (2.0.0.13) ihrer Software zum Download bereitgestellt. Diese Aktualisierung behebt einige kritische Sicherheitslecks, durch die Angreifer Schadcode einschleusen oder etwa Seiteninhalte fälschen können. Schützen Sie sich, indem Sie die neue Version über die Update-Funktion des Browsers herunterladen und installieren.

Installieren Sie das Update für Quicktime 7.4.5

Laden Sie sich Version 0.8.6f des VLC Mediaplayers herunter

Hier finden Sie die neuste Version des Opera-Browsers

Download Mozilla Firefox 2.0.0.13

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Schnell reagiert 
Vater rettet Kleinkind in letzter Sekunde

Ein tonnenschwerer Bagger rauscht die vereiste Straße herab. Video

Anzeige
Fackeln im Sturm  
Diese Männer müssen feuerfest sein

Das jährliche Training ist für die Mitglieder der US-Küstenwache unerlässlich. mehr

Anzeige 
Auf Shopping-Tour mit dem Smartphone

MyWallet ebnet dem bargeldlosen Bezahlen mit dem Smartphone den Weg. Mehr erfahren

Anzeige 
Auf Shopping-Tour mit dem Smartphone

MyWallet ebnet dem bargeldlosen Bezahlen mit dem Smartphone den Weg. Mehr erfahren

Anzeige


Anzeige