Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Sicherheit >

Abmahnung erhalten - was tun? So wehren Sie sich gegen Abmahn-Abzocker

...

Recht im Netz

So wehren Sie sich gegen eine Abmahnung

17.09.2009, 13:58 Uhr | Andreas Lerg

 

Viele Internetnutzer erhalten derzeit Abmahnungen wegen illegaler Downloads. (Quelle: T-Online.de)Viele Internetnutzer erhalten derzeit Abmahnungen wegen illegaler Downloads.Ein Musikliebhaber wird wegen des Verkaufs einer gebrauchten CD abgemahnt, die er einst legal im Plattenladen gekauft hat. -Verkäufern schneit eine Abmahnung wegen Plagiaten ins Haus. Und den Betreiber einer Internetseite erwischt es wegen geklauten Bildern auf seiner Seite. Aber was genau ist eine Abmahnung? Und vor allem: Wie gehen Sie damit richtig um? Wir geben Ihnen Tipps, wie Abmahn-Opfer reagieren sollten.

Eine Abmahnung ist eigentlich etwas sinnvolles, denn sie stellt eine Art "Friedensangebot" für eine außergerichtlicher Einigung dar. Die eigentlich gute Sache hat aber einen Haken: Der Anwalt, der die Abmahnung für den Geschädigten abwickelt, stellt eine Art Bearbeitungsgebühr in Rechnung. Diese muss der Abgemahnte zahlen. Und genau diese "Kostennote" haben professionelle Abmahn-Abzocker für sich entdeckt.

Abmahn-Abzocker machen Kohle

Die Masche: Die Abmahner gehen beispielsweise gezielt bei eBay auf die Jagd nach Verkäufern, deren Angebotsbeschreibungen Fehler enthalten. Dabei kann es sich auch um kleine Fehler handeln, die für den Kauf völlig unbedeutend sind. Anschließend flattert dem Verkäufer eine Abmahnung ins Haus. Die Höhe der Kosten wird auf Basis der Schadenssumme berechnet, die die Verfehlung verursacht. Deshalb geben die Abzocker oft utopisch hohe Schadensummen an, denn den Abmahnern geht es hier in keiner Weise um die "Rechtspflege", sondern nur um ihren Profit.

Abmahnung nicht immer wirksam

Viele der Abgemahnten lassen sich von juristischen Floskeln, bewusst eng gesteckten Fristen und Strafandrohungen einschüchtern und zahlen sofort. Doch Abmahnungen können Sie mitunter durchaus abwehren. Ein Anwalt muss eine Mandantschaft nachweisen, für die er abmahnt. Und dieser Mandant muss ein berechtigtes Abmahninteresse haben. Das liegt dann vor, wenn er durch das abgemahnte Verhalten auch tatsächlich geschädigt wird oder werden könnte. Ein einfaches Beispiel: Ein Handyverkäufer darf einen anderen Handyverkäufer abmahnen, wenn dieser etwas wettbewerbswidriges tut. Aber der Handyverkäufer dürfte beispielsweise keinen Obst- und Gemüsehändler abmahnen, da hier kein Konkurrenzverhältnis besteht. Nicht selten sind Abmahnungen wegen fehlender aber vom Gesetzgeber klar festgelegten Voraussetzungen nicht zulässig.

Was tun, wenn die Abmahnung kommt?

Schneit Ihnen einen Abmahnung ins Haus, sollten Sie diese auf keinen Fall ignorieren. Bewahren Sie einen kühlen Kopf und suchen Sie einen für dieses Rechtsgebiet qualifizierten Anwalt, der Ihnen Rechtsbeistand leistet. Für den Laien ist es zu schwer, wirksam zu prüfen, ob die Abmahnung berechtigt und inhaltlich zutreffend ist und ob die geforderten Beträge angemessen sind. Ist die Abmahnung tatsächlich berechtigt und kann nicht abgewehrt werden, dann gelingt es den Anwalt in der Regel, die Kosten zu drücken, indem er mit der Gegenseite die Schadenssumme auf ein realistisches Maß herunter handelt.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Zwischenfall in den USA 
Frauen überleben Begegnung mit Güterzug

Der Zug überraschte sie auf einer Brücke, von der sie nicht rechtzeitig wegrennen konnten. Video

Feuer und Flamme 
Brenzlige Situation bei Anti-Terror-Übung

Die chinesische SWAT-Einheit probt im Großaufgebot für den Ernstfall. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Telekom empfiehlt 
Innovation und Design im Taschenformat nur 99,98 €*

Das HTC One M8 nur für kurze Zeit zum halben Preis, z. B. im Tarif Complete Comfort S. Jetzt kaufen

Anzeige


Anzeige