Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Sicherheit >

Miss Teenager USA 2013 erpresst: Webcam von Cassidy Wolf gehackt

...

Miss Teen 2013

Hacker erpressen Schönheitskönigin mit Schlafzimmer-Fotos

19.08.2013, 11:48 Uhr | t-online.de

Miss Teenager USA 2013 erpresst: Webcam von Cassidy Wolf gehackt. Miss Teen USA 2013 Cassidy Wolf während der Preisverleihung (Quelle: dpa)

Miss Teen USA 2013 Cassidy Wolf während der Preisverleihung. (Quelle: dpa)

 

Webcam-Hacker haben die Schönheitskönigin Miss Teen USA erpresst. Wie der Nachrichtensender NBC News berichtet, kaperten die Täter die Webcam der 19-jährigen Cassidy Wolf und drohten mit der Veröffentlichung der Aufnahmen. Unter den Opfern befinden sich außer der 19-Jährigen Kalifornierin noch weitere Teenager. Der Hackerangriff fand bereits vor der Miss-Wahl statt.

Wolf erklärte, Facebook habe ihr mitgeteilt, dass sich Unbefugte Zugang zu ihrem Account verschaffen wollten. Anschließend erhielt sie eine anonyme E-Mail von einem Unbekannten, der vorgab, ihre Computer-Webcam gehackt und heimlich Nacktfotos gemacht zu haben. Er wolle sie damit erpressen, die Fotos zu veröffentlichen.

Polizei ermittelt

Der 19-Jährigen sei nicht bewusst gewesen, dass ihre Webcam gehackt worden sei. Die Kamera-Leuchte sei nicht aktiv gewesen. Weitere Einzelheiten wollte die Schönheitskönigin aus Rücksicht auf die polizeilichen Ermittlungen nicht bekanntgeben. Am Donnerstag gab das FBI jedoch bekannt, eine Person zu verdächtigen, die über ein Dutzend weitere Frauen mit Webcam-Fotos erpresst haben soll.

Webcam-Sklaven auf dem Schwarzmarkt

Das Hacken von Webcams ist Teil eines Trends, dem auch immer mehr untalentierte Hacker nachgehen. Die Spammer benötigen keine Programmierkenntnisse, sondern laden Anleitungen und passende Trojaner direkt aus dem Internet. Rund um die gekaperten Kameras floriert mittlerweile ein Schwarzmarkt. Die Opfer werden als "Sklaven" oder "Bots" bezeichnet.

Sind Sie bei Facebook? Dann werden Sie Fan von t-online.de Digital.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Niederlande 
Riesiger Wal-Kadaver lockt Schaulustige an den Strand

Das 17 Meter lange Tier wurde an den Strand von Scheveningen gespült. Video

Schaf links! 
Auch Schafe hüten will gelernt sein

Schäfer Bodo Peter beim Leistungshüten-Wettbewerb. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Telekom empfiehlt 
Nur für kurze Zeit: Samsung Galaxy Tab geschenkt!¹

Bestellen Sie das neue Samsung Galaxy S5 für 1 €¹ und sichern Sie sich Ihr gratis Tablet. Jetzt kaufen

Anzeige


Anzeige