Sie sind hier: Home > Digital > Internet & Sicherheit >

Gefährlicher Spam: Vorsicht vor gefälschten Telekom-Rechnungen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Telekom warnt  

Vorsicht vor täuschend echten Fälschungen von Telekom-Rechnungen

10.03.2017, 16:20 Uhr | Till Simon Nagel, dpa-tmn

Gefährlicher Spam: Vorsicht vor gefälschten Telekom-Rechnungen. Junge Frau verzweifelt vor ihrem Windows-Laptop. (Quelle: imago/INSADCO)

Wer nicht aufpasst, fängt sich einen Trojaner ein. (Quelle: INSADCO/imago)

Die Deutsche Telekom warnt vor gefälschten angeblichen Rechnungsschreiben, die Kriminelle aktuell per E-Mail verschicken. Da sie täuschend echt wirken, rät das Unternehmen dazu, alle Schreiben der Telekom kritisch zu hinterfragen. An Mails angehängte Dateien oder Internet-Links sollten keinesfalls angeklickt werden, da sonst schädliche Software auf den Computer gelangen könne.

Wer als Kunde der Telekom eine Rechnungs-E-Mail erhält, kann im abgesicherten Kundenbereich auf der Telekom-Webseite unter https://kundencenter.telekom.de die Echtheit prüfen. Stimmen die angegebenen Daten überein, so ist die Rechnung echt. Anderenfalls gilt laut Telekom nur der auf der Webseite angegebene Rechnungsbetrag. Steht dort ein anderer als im Rechnungsdokument, handelt es sich bei der E-Mail um eine Fälschung.

Da Betrugsversuche mit gefälschten Rechnungen immer wieder vorkommen, hat die Telekom eigens einen Ratgeberbereich zu diesem Thema auf ihrer Webseite eingerichtet. Tipps zum Erkennen von Fälschungen gibt es unter https://www.telekom.com/sichere-rechnung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video


Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop


Anzeige
shopping-portal