Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Mauszeiger-Spur in Windows XP anzeigen lassen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Windows  

Mauszeiger-Spur anzeigen

16.05.2008, 14:51 Uhr

Ältere LC-Displays neigen bei schnellen Bewegungen zu Schlierenbildung. Kleine Objekte wie Mauszeiger können dabei fast unsichtbar werden. Um den Pfeil trotzdem nicht aus dem Blick zu verlieren, hilft es, dem Mauszeiger ein kleines "Schwänzchen" zu verpassen. Bei diesem optischen Effekt hinken dem eigentlichen Pfeil mehrere hinterher und helfen so die Orientierung zu bewahren.

Die Länge der Mausspur lässt sich dabei bequem über einen Schieberegler bestimmen. Vor allem Nutzer, die bereits öfters vor dem Bildschirm gesessen und den Mauszeiger vergeblich gesucht haben, werden diese sinnvolle Funktion zu schätzen wissen.

Foto-Show Mauszeiger-Spur anzeigen lassen

  1. Im Start-Menü klicken Sie auf den Eintrag Systemsteuerung.
  2. Ein Doppelklick auf das Maus-Symbol in der Systemsteuerung ruft den Maustreiber auf.
  3. Ist der Haken bei Mausspur anzeigen auf der Registerkarte Zeigeroptionen gesetzt, lässt sich über den darunter liegenden Schieberegler die Länge der Mausspur bestimmen.

Einstellung zur Anzeige der MauszeigerspurEinstellung zur Anzeige der Mauszeigerspur

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Katze auf dem Thron 
Sie glauben nicht, was diese Katze kann

Diese Katze benutzt die Toilette wie ein Mensch. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web


Anzeige
shopping-portal