Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Untertakten hat seine Vorteile

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Untertakten hat seine Vorteile

Die entgegen gesetzten Arbeitsschritte, also CPU-Takt und Leistungsaufnahme reduzieren, hat durchaus Vorteile: Der PC benötigt dann weniger Strom, die Kühler können langsamer rotieren und erzeugen daher weniger Lärm. Wer also Leistungseinbußen hinnehmen mag, erhält durch diese Underclocking genannte Drosselung einen leiseren und energieeffizienteren Rechner.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Keine Werkstattkosten 
Ultimativer Trick: Delle in Stoßstange reparieren

Der Mann kippt kochendes Wasser über die betroffene Stelle. Video



Anzeige
shopping-portal