Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Windows XP: Ruhende Prozesse aus dem Speicher entfernen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Windows XP  

Ruhende Prozesse aus dem Speicher entfernen

22.07.2013, 15:36 Uhr | t-online.de

Windows XP: Ruhende Prozesse aus dem Speicher entfernen. Sprechblasen (Ballon Tips) unter Windows Vista abschalten

Sprechblasen (Ballon Tips) in Windows Vista abschalten

Windows XP hat im laufenden Betrieb die Angewohnheit, Hintergrund-Prozesse abzuarbeiten. Mit einem Befehl zwingen Sie Windows, alle anstehenden Systemaufgaben sofort abzuarbeiten. Darunter fallen zum Beispiel die Boot-Defragmentierung und Prefetch-Funktionen.

Und so machen Sie Ihren Speicher unter Windows XP frei:

  1. Drücken Sie die Tastenkombination [Windows] + [R].
  2. geben Sie Rundll32.exe advapi32.dll,ProcessIdleTasks ein [achten Sie auf die Groß- und Kleinschreibung].
  3. Bestätigen Sie mit OK.
  4. Windows beginnt, alle Aufgaben abzuarbeiten. Je nach Systemzustand benötigt dieser Vorgang mehr oder weniger Zeit.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Nach starken Regenfällen" 
"Glory Hole" läuft zum ersten Mal seit zehn Jahren über

Der Lake Berryessa im kalifornischen Nappa County, ist berühmt für seinen riesigen Überlauftrichter. Video


Shopping
Shopping
congstar Allnet Flat Tarife inklusive Datenturbo

Unbegrenzt telefonieren & bis zu 4 GB Daten in D-Netz-Qualität! 25,- €* Wechselbonus bei congstar. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal