Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

RSS-Feeds als E-Mail

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

RSS-Feeds als E-Mail

06.02.2017, 15:15 Uhr | t-online.de

Wussten Sie schon, dass man RSS-Nachrichten auch als E-Mail empfangen kann? Moderne Mail-Programme wie etwa Outlook 2010 bringen den praktischen Ticker für Kurzmeldungen schon mit, fehlt diese Funktion, springen Internet-Dienste wie www.feedmyinbox.com in die Bresche.

Und so geht’s: Geben Sie auf der Startseite des Dienstes die URL des RSS-Feeds sowie Ihre E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf "Submit". Wenig später aktivieren Sie das Abo über einen Freischaltungs-Link, den Ihnen Feed my Inbox per E-Mail sendet. Sie dürfen Feed my Inbox für bis zu fünf Feeds kostenlos nutzen. Die Zustellung der Nachrichten erfolgt einmal täglich.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Kunst aus Körperteilen: 
Das ist der gruselige Puppen-Sammler

Sein Balkon in Caracas ist ein Museum der Puppenköpfe Video


Shopping
Shopping
Unglaubliche Auswahl: Ihre Nr. 1 für Boxspringbetten

Bequeme Betten in allen Größen zu kleinen Preisen. Riesenauswahl entdecken bei ROLLER.de.

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal