Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Web-Cookies im Browser blockieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Schritt für Schritt erklärt  

Cookies einer Webseite blockieren

26.05.2015, 13:40 Uhr | t-online.de

Web-Cookies im Browser blockieren. Web-Cookies in Firefox und IE deaktivieren. (Quelle: t-online.de)

Web-Cookies in Firefox und IE deaktivieren. (Quelle: t-online.de)

Cookies sind weit verbreitet – ganze Internetseiten basieren darauf und funktionieren ohne Cookies nicht richtig. Andererseits verfolgen manche Cookies auch das Surfverhalten der Besucher. Wer das verhindern will, kann in den gängigen Browsern wie Internet Explorer, Firefox oder Opera selbst bestimmen, welche Cookies er akzeptiert und welche nicht.

Web-Cookies und Flash-Cookies

Cookies sind kleine Dateien, die von einer Internetseite auf Ihrem Computer gespeichert werden und Informationen wie beispielsweise persönliche Seiteneinstellungen und Anmeldeinformationen enthalten. Damit kann das Surfen komfortabler werden. Wenn Sie bei einem Online-Shop den Warenkorb benutzen oder die Sprache einer Webseite wechseln, dann werden hierzu Cookies verwendet. Doch Cookies können auch dazu dienen, ein vollständiges, personalisiertes Benutzerprofil anzulegen. Neben Web-Cookies gibt es noch Flash-Cookies, mit denen Informationen von einem Webanbieter gespeichert und abgerufen werden können.

Cookies im Browser kontrollieren

Um einen Missbrauch Ihres Benutzerprofils zu verhindern, besteht die Möglichkeit, Cookies nur für ausgewählte Webseiten zu erlauben. So können Sie genau kontrollieren, welche Cookies verwendet werden.

Cookies im Browser Mozilla Firefox blockieren:

  1. Öffnen Sie die Internetseite, deren Cookies Sie blockieren möchten.
  2. Klicken Sie oben im Firefox-Fenster in der Menüleiste auf das Menü Extras und klicken Sie auf Seiteninformationen. (Sollte die Menüleiste nicht bei Ihnen angezeigt werden, dann können Sie diese mit einem Druck auf die Alt-Taste aufrufen.)
  3. Gehen Sie im Fenster Seiteninformation zum Abschnitt Berechtigungen.
  4. Entfernen Sie unterhalb von Cookies setzen das Häkchen bei Standard verwenden.
  5. Ändern Sie die Einstellung auf Blockieren.

Cookies im Browser Internet Explorer blockieren:

  1. Öffnen Sie Internet Explorer und drücken Sie dann die Alt-Taste. Die Menüleiste öffnet sich.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Extras und dann auf Internetoptionen.

  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Datenschutz, und bewegen Sie den Schieberegler auf eine mittlere Position, sodass Sie weder alle Cookies zulassen noch blockieren.

  4. Klicken Sie auf Sites.

  5. Geben Sie im Feld Adresse der Website die Adresse einer Internetseite ein, und klicken Sie dann auf Blocken.

    Während der Eingabe wird eine Liste der bereits von Ihnen besuchten Internetseiten angezeigt. Wenn Sie auf einen Eintrag dieser Liste klicken, wird er im Feld Adresse der Website angezeigt.

  6. Ziehen Sie den Schieberegler auf die ursprüngliche Position zurück, und klicken Sie auf OK.

Cookies im Browser Opera blockieren:

  1. Öffnen Sie die Internetseite, deren Cookies Sie blockieren möchten.
  2. Klicken Sie oben links im Opera-Fenster auf den Knopf Opera und klicken Sie dann auf Einstellungen. Dort wählen Sie in der Liste auf der linken Seite den Punkt Datenschutz & Sicherheit
  3. Unter der Rubrik Cookies klicken Sie auf den Knopf Ausnahmen verwalten. Es öffnet sich ein neues Menü, in dem Sie die Internetadresse der gewünschten Seite hinterlegen und unter Verhalten den Punkt Blockieren auswählen können.
  4. Schließen Sie das Tab-Fenster.

Cookies im Browser Chrome blockieren:

  1. Öffnen Sie Chrome und klicken Sie auf das Symbol rechts neben der Adresszeile. Wählen Sie dort den Menüpunkt Einstellungen aus.
  2. Klicken Sie im Einstellungsfenster ganz unten auf den Link Erweiterte Einstellungen anzeigen.
  3. Im neugeöffneten Menü betätigen Sie unter dem Punkt Datenschutz den Knopf Inhaltseinstellungen.
  4. Im erscheinenden Fenster wählen Sie unter dem Menüpunkt Cookies den Knopf Ausnahmen verwalten. Es öffnet sich ein neues Menü, bei dem Sie die Internetadresse der gewünschten Seite hinterlegen und unter Verhalten den Punkt Blockieren auswählen können.
  5. Bestätigen Sie Ihre Einstellungen mit Fertig.

Cookies im Browser Safari blockieren:

  1. Im Safari-Browser klicken Sie im Menü Safari auf Einstellungen.
  2. Wählen Sie die Registerkarte Datenschutz.
  3. Unter Cookies und andere Website-Daten unterdrücken wählen sie den Punkt Immer.
  4. Schließen Sie die Registerkarte.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Blätter und Äste als Nahrung 
Unfassbar, wovon sich dieser Mann ernährt

Der Pakistaner Mehmood Butt ernährt sich ausschließlich von Blättern und Ästen. Trotz einseitiger Ernährung war der 50-Jährige noch nie krank. Video

Anzeige

Shopping
Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de Shopping

Shopping
Sparen Sie 20% auf Shirts in der exklusiven Sonderaktion!

Entdecken Sie unsere verspielte, feminine Mode für Sie. zum Liberty Woman-Shop


Anzeige
shopping-portal