Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Mountain Lion schlafen legen: Power Nap lässt sich nachrüsten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mac OS X Mountain Lion Power Nap auf MacBooks nachrüsten

27.07.2012, 15:42 Uhr | Andreas Lerg

Mountain Lion schlafen legen: Power Nap lässt sich nachrüsten. Mac OS X Mountain Lion veröffentlicht. (Quelle: Hersteller)

Mac OS X 10.8 Mountain Lion lehnt sich noch stärker an iOS an. (Quelle: Hersteller)

Apple hat am Mittwoch Mac OS X Mountain Lion veröffentlicht. Das Betriebssystem bietet mit der Funktion Power Nap die Möglichkeit, während des Ruhezustandes verschiedene Aufgaben zu erledigen. Dazu ist für einige Mac-Rechner ein Firmware-Update nötig.

Mit Power Nap kann ein Mac unter Mac OS X Mountain Lion im Stromsparmodus beispielsweise Mails und Kalendereinträge synchronisieren oder Updates herunterladen und installieren. Unterstützt wird diese Funktion aber nur von Mac-Rechnern neueren Baujahrs. Bei den neueren Notebooks MacBook Air und dem MacBook Pro mit Retinadisplay ist dafür ein Firmware-Update nötig, dass von Apple derzeit über seine Support-Seiten ausgeliefert wird.

Funktionen von Power Nap

Sobald der Mac in den stromsparenden Ruhezustand wechselt, erledigt Mac OS X Mountain Lion weiterhin verschiedene Aufgaben. Es werden neue E-Mails empfangen und Termine oder Kontakte über die iCloud mit anderen Geräten abgeglichen. Notizen und Erinnerungen werden ebenfalls synchronisiert. Ändert der Nutzer Dokumente in der iCloud über ein anderes Gerät - beispielsweise sein iPad - dann werden diese Änderungen auch lokal übernommen. Fotos werden aus der iCloud heruntergeladen und im Fotostream abgelegt. Updates aus dem AppStore werden herunter geladen und installiert und auch die Datensicherung mit Time Machine funktioniert weiterhin.

System einrichten, aber wie? 
Von Windows nach Mac OS umsteigen

Programme installieren, Drucker einbinden und mehr: Erste Hilfe für Windows-Umsteiger. zum Video

Hardware muss Power Nap unterstützen

Das Power Nap auf älteren Mac-Rechnern nicht funktioniert, liegt daran, dass die Hardware diesen Modus unterstützen muss. Ältere Systeme könne nicht in diesen "halbwachen" Zustand versetzt werden, sondern schalten im Ruhezustand die für Power Nap nötigen Komponenten wie die Netzwerk-Verbindung zum Internet und weitere Funktionen ab.

Firmware-Update für folgende Modelle

Modell

Baujahr

MacBook Air 11-Zoll

ab Mitte 2011

MacBook Air 13 Zoll

ab Mitte 2011

MacBook Pro Retinadisplay

ab Mitte 2012

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Profis undercover 
Verkleidete Bayern-Stars nehmen Schüler auf den Arm

Alaba, Rafinha und Ribéry sind für jeden Spaß zu haben. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal