Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Windows 8.1 >

Windows 8 wird bald abgelöst: Windows 9 steht in den Startlöchern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Microsoft-System  

Windows 9 steht in den Startlöchern

11.04.2013, 07:19 Uhr | Jörg Hofmann

Windows 8 wird bald abgelöst: Windows 9 steht in den Startlöchern. Screenshot von Windows 8.1 Alpha (Quelle: Winforum.eu)

Screenshot von Windows 8.1 Alpha (Quelle: Winforum.eu)

Kaum nähert sich mit Windows 8.1 (Codename Windows Blue) das derzeitige Microsoft-Betriebssystem seiner Fertigstellung, kündigt sich mit Windows 9 bereits der nächste große Versionssprung an. Das kommende Windows soll im Oktober 2013 erstmals die geheimen Softwarelabors von Microsoft verlassen, mutmaßt der taiwanesische Branchendienst Digitime.

Wie die Taiwaner berichten, arbeitet Microsoft parallel zu Windows Blue an einem zweiten Betriebssystem, das Windows 8 einmal beerben soll. Der Release soll im Oktober erfolgen. Kurz zuvor war bekannt geworden, dass es sich bei Windows Blue um ein Update von Windows 8 auf die Programmversion 8.1 handeln wird. Dies meldete das Branchenmagazin ZDNet unter Berufung auf Microsoft.

Windows Blue kommt im August 2013

Windows 8.1 mit der Versionsnummer 6.3 enthält notwendige Verbesserungen und Erweiterungen. Im August, so erwarten Branchenkenner, soll das überarbeitete Betriebssystem fertig sein und auf den Markt kommen. Eine erste Alpha-Version des Betriebssystems ist bereits fertiggestellt und wird von den Entwicklern unter der Hand weitergereicht.

Windows 
Was ist wo beim neuen Windows?

Windows 8 macht vieles anders. Diese Tipps helfen beim Umstieg. Video

Optisch unterscheidet sich Windows 8.1 Alpha noch kaum von seinem Vorgänger. Zu den Neuerungen zählen unter anderem Internet Explorer 11 und mehrere neue Apps für den Startbildschirm, darunter das Antiviren-Programm Windows Defender und ein Taschenrechner.

Apps im Parallelbetrieb

Kachelfarben und -Größen für die Apps lassen sich neuerdings anpassen. Überhaupt bietet Windows 8.1 mehr Einstellmöglichkeiten für den aus Kacheln zusammengesetzte Startbildschirm, von Microsoft als Modern UI bezeichnet. Dieser ersetzt das gewohnte Fenster-System mit Maussteuerung und ermöglicht zusätzlich die Bedienung über berührungsempfindliche Bildschirme.

Neu kann man zwei Apps nebeneinander im Parallelbetrieb auf dem Bildschirm anzeigen, wie der Windows-Kritiker Paul Thurrott anerkennend auf seiner Seite Winsupersite.com bemerkt. Auf der Windows 8-Oberfläche können Anwender bislang nur eine App und eine herkömmliche Desktop-Anwendung nebeneinander nutzen.

Fit für kleine Tablet-Computer

Unter der Haube hat Microsoft ebenfalls kräftig gefeilt und Funktionen von Windows Phone 8 in sein Betriebssystem implementiert. Berichten zufolge beherrscht Windows 8.1 die Funkstandards 3G und 4G beziehungsweise LTE für superschnelle Internetverbindungen. Ferner soll es nun Display-Größen von 7 Zoll und 8 Zoll abdecken. Letzteres ermöglicht Microsoft künftig auch den Verkauf von kleinen Tablet-Computern, wie sie beispielsweise schon von Apple mit dem iPad mini angeboten werden.

Noch sind die Entwicklungen von Windows 8.1 alias Windows Blue nicht abgeschlossen, so dass noch mit der ein oder anderen Überraschung zu rechnen ist. Eine Beta-Version wird für Juni auf der diesjährigen Entwickler-Konferenz erwartet. In San Francisco verrät Microsoft vielleicht auch Details zum künftigen Windows 9.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Viraler Hit 
So verjagen Studentinnen eine Ratte

In dem Video, das eine der Bewohnerinnen bei Twitter postete, verjagen die WG-Mitglieder einen Nager. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal