Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Windows 10 >

Preise für Windows 10 bekannt: was Windows 10 Home kostet

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Microsoft verrät deutschen Preis  

Windows 10 Home kostet 135 Euro

24.06.2015, 17:22 Uhr | t-online.de

Preise für Windows 10 bekannt: was Windows 10 Home kostet. Überarbeitetes Hinweis-Fenster auf kostenloses Windows 10.  (Quelle: t-online.de)

Überarbeitetes Hinweis-Fenster auf kostenloses Windows 10. (Quelle: t-online.de)

In knapp vier Wochen liegt Windows 10 in den Regalen. Nun hat Microsoft den deutschen Preis für die Home-Version des neuen Betriebssystems verraten. 135 Euro müssen Neukunden für die Vollversion von Windows 10 Home bezahlen.

Microsoft hat den deutschen Preis für Windows 10 ganz indirekt bekannt gegeben: Er wird seit Neuestem in der überarbeiteten Anmeldung zum Gratis-Upgrade auf Windows 10 genannt. Demzufolge wird die Home-Version 135 Euro kosten. Allerdings weist Microsoft auch darauf hin, dass dies eine voraussichtliche Angabe sei und der tatsächliche Preis abweichen könne.

In den USA kostet Windows 10 Home ohne Steuern rund 120 US-Dollar. Umgerechnet würde das zuzüglich Mehrwertsteuer einen Preis von etwa 128 Euro ergeben, Microsoft schlägt also noch einmal sieben Euro drauf. 

Windows 10 Home ist die Version für den regulären Endanwender. Zu den Funktionen gehören unter anderem der Sprachassistent "Cortana", der neue Browse "Edge", das Synchronisations-Tool "Continuum" und das neue Login-Tool "Hello". Weiterhin sind Apps wie "Fotos", "Karten", "Mail", "Kalender", "Musik" und "Video" sowie eine Anbindung an die Xbox enthalten. Insgesamt wird Microsoft sieben verschiedene Versionen von Windows 10 anbieten.

Windows 10 Pro für 295 Euro?

Sollte Microsoft den Aufschlag beibehalten, würde der Preis der höherwertigen Pro-Version von Windows 10 mit etwa 295 Euro zu Buche schlagen. Momentan wird Windows 8.1 Pro im Microsoft Store für 279 Euro angeboten.

Kostenloses Upgrade möglich

Wer eine legale Version von Windows 7 oder 8.1 besitzt, kann innerhalb eines Jahres nach Marktstart am 29. Juli kostenlos auf Windows 10 wechseln. Wer lediglich über eine Lizenz für XP- oder Vista verfügt, bekommt kein Gratis-Windows. Auch mit einer illegalen Kopie von Windows 7/8.1, wird sich das Upgrade nicht ausführen lassen.

Wir haben die unterschiedlichen Update-Wege auf Windows 10 in unserer Upgrade-Matrix zusammengefasst.

Weitere Digital-Themen finden Sie hier

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Die NIVEA Fotodose mit Ihrem Lieblingsbild

Gestalten Sie Ihre eigene Cremedose mit Ihrem Lieblingsfoto. Jetzt bestellen auf NIVEA.de.

Shopping
New Arrivals 2017: Neue Jacken, Blusen u.v.m.

Entdecken Sie jetzt die Neuheiten von Marccain, Boss und weiteren Top-Marken bei Breuninger. Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal