Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Deutsche Bank: Softwarepanne verursacht Chaos beim Online-Banking

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fehler beim Online-Banking  

Softwarepanne bei der Deutschen Bank

03.06.2016, 18:24 Uhr | dpa

Deutsche Bank: Softwarepanne verursacht Chaos beim Online-Banking. Eine Softwarepanne bei der Deutschen Bank sorgt für Chaos. (Quelle: dpa)

Eine Softwarepanne bei der Deutschen Bank sorgt für Chaos. (Quelle: dpa)

Die Deutsche Bank hat offenbar technische Probleme beim Online-Banking. Seit Mitternacht zeigt die Umsatzübersicht falsche Zahlen, teilte die Bank am Freitagmorgen mit.

"Bei der Deutschen Bank gibt es ein Darstellungsproblem im Online-Banking. Dadurch werden teilweise Einzahlungen und Abbuchungen doppelt gezeigt oder nicht abgebildet", teilte die Bank mit. "Keine dieser doppelt dargestellten Zahlungen ist tatsächlich erfolgt."

Derzeit sieht es für Kunden so aus, als seien Buchungen, die am 1. Juni ausgeführt wurden, am 2. Juni noch einmal erfolgt. Zumindest virtuell sind manche der Konten dadurch ins Minus gerutscht, so dass betroffene Kunden wegen vermeintlicher Ausschöpfung des Dispo-Limits am Geldautomat kein Bargeld mehr bekommen.

Kein Handlungsbedarf für Kunden

Die EDV der Deutschen Bank gilt als hoffnungslos veraltet. Co-Vorstandsvorsitzender John Cryan hatte kurz nach seinem Amtsantritt vor fast einem Jahr den Umbau der IT zur Chefsache erklärt. 

Das Geldhaus versicherte, es werde mit Hochdruck an der Lösung des Problems gearbeitet. "Wir haben alle möglichen Maßnahmen unternommen, um eine schnellstmögliche Korrektur der Abbildung sicherzustellen. Die Kunden selbst müssen nichts unternehmen – die Korrektur erfolgt automatisch." Wie viele Kunden betroffen sind, konnte die Bank zunächst nicht sagen. Einige von ihnen machten sich auf Twitter Luft und berichteten, die Hotline der Bank sei überlastet. 

Es ist nicht die erste Software-Panne, die in diesem Jahr zu Doppelbuchungen geführt hat. Im März hatten deutsche Sparkassen ein Problem, das Zahlungen mit EC-Karten und Eingabe mit PIN betraf. Im Mai kam es bei Aldi Süd zur doppelten Abbuchung von EC-Karten-Zahlungen.

Weitere spannende Themen finden Sie auf unserer Digital-Startseite.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Lettland 
US-Fallschirmjäger: Spektakulärer Absprung

Amerikanische Fallschirmjäger üben eine Luftlandeoperation in Lettland. Die Soldaten gehören zur 173. Luftlandebrigade mit Hauptquartier im italienischen Vicenza. Video

Anzeige

Shopping
Anzeige
1000 Tester für Hörgeräte gesucht - jetzt Platz sichern

Teilnehmen und die neueste Hörgeräte-Generation kostenlos testen. zur Audibene Hörstudie. Shopping


Anzeige
shopping-portal