Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Open Office und Libre Office: BSI warnt vor Sicherheitslücke

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BSI warnt vor Sicherheitslücke in Libre Office und Open Office

21.05.2012, 14:05 Uhr | Andreas Lerg

Open Office und Libre Office: BSI warnt vor Sicherheitslücke. LibreOffice: Kostenloses Office mit allen wichtigen Funktionen. (Quelle: t-online.de)

LibreOffice: Kostenloses Office mit allen wichtigen Funktionen. (Quelle: t-online.de)

Nutzer von Libre Office und Open Office sollten die Bürosoftwarepakete wegen gravierender Sicherheitsmängel auf den neuesten Stand bringen. Angreifer könnten schädliche Programme auf dem Rechner ausführen oder die Open-Source-Programme zum Absturz bringen. Das teilt das Bundesministerium für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) mit.

Sowohl Libre Office als auch Open Office weisen in älteren Versionen gravierende Sicherheitslücken auf. Davor warnt das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in einer aktuellen Aussendung und rät allen Nutzern dringend die entsprechenden Updates zu installieren. Bei Libre Office trägt die aktuelle sichere Version die Bezeichnung 3.5.3 und bei Open Office sollte die Version 3.4 installiert werden. Angreifer können die Sicherheitslücken nutzen, indem sie mit Schadcode präparierte Dokumente oder Grafiken verteilen. Werden diese mit veralteten Versionen der beiden kostenlosen Büropakete geöffnet, können die Angreifer Trojaner oder ähnliche Schadsoftware auf den Computer

Libre Office stammt von Open Office ab

Libre Office ist eine Weiterentwicklung von Open Office und enthält grundlegende Module für Textbearbeitung, Tabellenkalkulation, Präsentation und mehr. Welche Funktionen Libre Office bietet und wie Sie die neue Büro-Suite am besten nutzen, haben wir für Sie in einer Foto-Show beleuchtet.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
USA 
Nicht zu fassen, wer hier aus dem fahrendem Kleinbus fällt

Es sind dramatische Aufnahmen, gefilmt von einer Dashcam der Polizei. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Anzeige
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!

Souveräne Businesslooks, elegante Eventmode und Lieblingsbasics bei MADELEINE.

Anzeige
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping


Anzeige
shopping-portal