Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Office-Tipps >

Microsoft Office 2016: Word-Nachfolger kommt noch dieses Jahr

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Microsoft Office 2016  

Neues Windows-Office für dieses Jahr geplant

23.01.2015, 16:39 Uhr | t-online.de

Microsoft Office 2016: Word-Nachfolger kommt noch dieses Jahr. Office Excel 2016 für Desktop-PC und Smartphone (Quelle: Hersteller)

Microsoft arbeitet an Office 2016 (Quelle: Hersteller)

Microsoft hat die Nachfolger von Word, Excel und Co angekündigt. Office 2016 soll noch dieses Jahr auf den Markt kommen. Parallel dazu ist mit "Office for Windows 10" eine speziell für den Einsatz auf Touchscreens optimierte Version der Büro-Suite geplant.

Nachdem Microsoft vor wenigen Tagen das künftige Betriebssystem Windows 10 vorgestellt hat, verrät das Unternehmen nun erste Details zu seiner dafür konzipierten Bürosoftware “Office für Windows 10″. Die neuen Office-Apps werden kostenlos auf Smartphones und Tablets mit dem kommenden Windows vorinstalliert sein sowie zum Download aus dem Windows Store bereitstehen, wie es in einem Blogbeitrag von Microsofts Office-Team heißt.

Office 2016 wird sich grundlegend von Office 365 beziehungsweise Office für Windows 10 unterscheiden. Letzteres ist wie das künftige Betriebssystem als Universal-App geplant und soll auf Desktops, Notebooks, Tablets und Smartphones laufen. Anders sieht es bei Office 2016 aus, das ausschließlich für den Einsatz auf Notebooks und Desktops konzipiert ist.

Office für Touchbedienung optimiert

Der Nachfolger von Office 365 soll auch auf Mobilgeräten den gewohnten Funktionsumfang zum Erstellen und Bearbeiten von Texten bieten. Gleiches gilt für die Tabellenkalkulation Excel, wo Funktionen zum Visualisieren und Analysieren von Daten hinzukommen. Auch hier hat Microsoft besonderes Augenmerk auf die Touchbedienung gelegt. Powerpoint erhält eine neue Funktion, mit der sich während einer Präsentation handschriftliche Notizen in eine Folie einfügen lassen.

Outlook für Windows 10 wird auf Smartphones und Tablets alle Funktionen der Desktop-Version bieten. Die Integration mit Word vereinfacht das Erstellen von E-Mails, indem sich künftig unter anderem Tabellen, Bilder, Aufzählungen und Farben einfügen lassen. Außerdem sollen neue Touchgesten Nutzern das Lesen, Sortieren, Kennzeichnen und Archivieren von Nachrichten erleichtern.

Office 2016 kommt noch dieses Jahr

Parallel zu Office für Windows 10 arbeitet Microsoft auch an der nächsten Desktop-Version seiner Office-Suite, die wie gewohnt mit Maus und Tastatur zu bedienen sein wird. Bisher hat Microsoft nicht viel über die kommende Büro-Suite verraten. Es soll sich optisch nicht grundlegend vom aktuellen Office 2013 unterscheiden. In ihrem Blog haben die Office-Macher verkündet, dass Office 2016 in der zweiten Jahreshälfte erscheinen soll. Bis zum Erscheinen der fertigen Version soll es eine Vorabversion geben.

Weitere spannende Digital-Themen finden Sie hier.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Bruchlandung in Amsterdam 
Fahrwerk bricht beim Aufsetzen zusammen

Bereits im Landeanflug haben die Piloten mit starken Böen zu kämpfen. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Vernetzung
MADELEINE "Last Chance Sale" - bis zu 70 % Rabatt

Luxuriöse Mode zu Traumpreisen - nur bis zum 06.03.17. Shoppen Sie jetzt auf madeleine.de.

Shopping
Jetzt EntertainTV Plus bestellen und 1 Jahr sparen!

EntertainTV Plus 1 Jahr statt 14,95 € für 4,95 €* mtl. sichern. www.telekom.de Shopping

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILBabistadouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal