Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Windows 8 liegt als Testversion zum Download bereit

...

Windows 8 liegt als Testversion zum Download bereit

16.08.2012, 15:19 Uhr | jhof

Windows 8 liegt als Testversion zum Download bereit. Desktop-Oberfläche von Windows 8 (Quelle: T-Online.de)

Windows 8 als 90-Tage-Testversion erhältlich (Quelle: T-Online.de)

Microsoft hat das fertige Windows 8 zum Download für Abonnenten seiner Entwickler-Plattform freigegeben. Gleichzeitig hat Microsoft eine 90-Tage-Testversion von "Windows 8 Enterprise" zum Download für Jedermann bereitgestellt. Hierfür ist kein Kauf-Abo erforderlich, es reicht eine kostenlose Live-ID.

Testfreudige können "Windows 8 Enterprise" als 32-Bit- oder 64-Bit-Version auf der Microsoft-Seite herunterladen. Für den Download muss jeder ein entsprechendes Live-ID-Konto anlegen. Mit der Anmeldung bekommen die Interessenten einen Produktschlüssel, mit dem sich Windows 8 dann aktivieren lässt. Das neue Windows lässt sich anschließend 90 Tage lang ausprobieren. Wer sich nach Ablauf der Frist zu einem Kauf entscheidet, muss das Betriebssystem aber neu installieren. Eine Weiternutzung der für den Einsatz auf Firmenrechnern vorgesehenen Testversion ist nicht möglich.

Windows 8 ab 26. Oktober im Handel

Ab 26. Oktober wird Windows 8 als vorinstalliertes Betriebssystem auf Rechnern im Handel erhältlich sein. Jeder, der jetzt einen neuen Computer mit Windows 7 kauft, erhält ein vergünstigtes Upgrade auf Windows 8.

Foto-Show
Windows 8 im Überblick

Neue Tastenkürzel und Tablet-PC-optimiert

Windows 8 kommt im Vergleich zu seinen Vorgängern mit einem neuen Startbildschirm daher. Über das neue Kacheldesign der Windows-8-Oberfläche lässt sich der PC auch mit den Fingern bedienen. Damit zielt Microsoft vor allem auf den stark wachsenden Markt von Computern mit Berührungsbildschirmen, allen voran Tablets. Der PC lässt sich alternativ auch auf die gewohnte Desktop-Oberfläche umschalten, in der traditionell nur über Tastatur und Maus navigiert werden kann. Hierfür hat Microsoft eigens neue Tastenkürzel in seinem Betriebssystem eingebaut. Um in Windows 8 das Startmenü zurückzuholen, bedarf es jedoch noch einer Zusatzsoftware.

Die Neuerungen von Windows 8 haben wir in einer Foto-Show zusammengefasst.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Video des Tages
Schnell reagiert 
Vater rettet Kleinkind in letzter Sekunde

Ein tonnenschwerer Bagger rauscht die vereiste Straße herab. Video

Anzeige
Fackeln im Sturm  
Diese Männer müssen feuerfest sein

Das jährliche Training ist für die Mitglieder der US-Küstenwache unerlässlich. mehr

Anzeige 
Apple iPhone 6

Das iPhone 6 ist nicht einfach nur größer. Es ist einfach in allem besser. Jetzt vorbestellen

Anzeige 
Auf Shopping-Tour mit dem Smartphone

MyWallet ebnet dem bargeldlosen Bezahlen mit dem Smartphone den Weg. Mehr erfahren

Anzeige


Anzeige