Startseite
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Software >

Windows Systemwiederherstellung benutzen

...

Windows

Systemwiederherstellung von Windows benutzen

| T-Online.de

Windows Systemwiederherstellung benutzen. Windows mit der Systemwiederherstellung reparieren

Windows mit der Systemwiederherstellung reparieren

 

Hin und wieder kommt es vor, dass der PC nach einem Treiber-Update oder einer anderen Software-Installation nicht mehr stabil läuft. Microsoft bietet deshalb mit der in Windows integrierten Systemwiederherstellung ein nützliches Werkzeug an, das – zum richtigen Zeitpunkt eingesetzt – Windows-Anwendern viel Ärger ersparen kann.

Windows und Systemdateien reparieren

Wie Sie mit nur wenigen Klicks alle Änderungen und Neuinstallationen in Windows 7 reparieren, zeigen Ihnen unsere Foto-Serien für Windows Vista/7 und für Windows XP.

Systemwiederherstellung unter Windows 7 und Vista nutzen:

  1. Öffnen Sie über das Start-Menü von Windows 7/Vista die Systemsteuerung.
  2. Wählen Sie unter Anzeige die Option Große Symbole aus. Anschließend klicken Sie auf den Eintrag Wiederherstellung.
  3. Wählen Sie die Option Systemwiederherstellung öffnen und klicken Sie dann auf Weiter.
  4. Wählen Sie Tag und Uhrzeit, zu dem Sie die Einstellungen Ihres Systems zurückgesetzt haben möchten. Klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Der Assistent zeigt eine Zusammenfassung des gewählten Wiederherstellungspunktes. Mit Weiter wird der Vorgang eingeleitet und Windows heruntergefahren und neu gestartet.

Systemwiederherstellung unter Windows XP nutzen:

  1. Öffnen Sie über das Start-Menü von Windows XP den Eintrag Hilfe- und Support.
  2. Wählen Sie die Aufgabe Computeränderungen mit der Systemwiederherstellung rückgängig machen. Auch beim ersten Festlegen des Systemwiederherstellungspunkts muss diese Option gewählt werden.
  3. Im nächsten Schritt wählen Sie die Option Computer zu einem früheren Zeitpunkt wiederherstellen aus. Klicken Sie dann auf Weiter.
  4. Wählen Sie Tag und Uhrzeit, zu dem Sie die Einstellungen Ihres Systems zurückgesetzt haben möchten. Klicken Sie dann auf Weiter.
  5. Der Assistent zeigt eine Zusammenfassung des gewählten Wiederherstellungspunktes. Mit Weiter wird der Vorgang eingeleitet und Windows heruntergefahren und neu gestartet.

 
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht

Top Partner

Anzeige
Video des Tages
Einfach umwerfend 
Spielfreudige Katze schlägt gleich zweimal zu

Die lustige Mieze bringt das turnende Kleinkind mehrfach zu Fall. Video

Liegen gelassen 
Wen kümmert es, dass der Schiri zu Boden geht?

Die Spieler von Newcastle United und Swansea City scheint es nicht zu interessieren. mehr

Drei-Tages-Wettervorhersage

Telekom empfiehlt 
Jetzt Osterrabatte sichern

Jetzt Vertrag abschließen und eins von vielen Top-Smartphones sichern! Zu den Aktionsrabatten

Anzeige


Anzeige