Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Ordner im Explorer automatisch aktualisieren

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ordner im Explorer automatisch aktualisieren

. Ordner im Explorer automatisch aktualisieren

Ordner im Explorer automatisch aktualisieren

Der Windows-Explorer reagiert in Windows XP mitunter recht langsam auf Veränderungen. Das zeigt sich beispielsweise nach Kopieraktionen oder dem Anstöpseln eines USB-Sticks: Um den bereits geöffneten Datei-Manager auf den aktuellen Stand zu bringen, müssen Sie die Verzeichnis-Ansicht manuell über die Menüleiste aktualisieren oder die F5-Taste drücken. Eine überflüssige Prozedur. Um sich das ständige Aktualisieren der Explorer-Ansicht zu sparen, ist eine Änderung in der Registrierungsdatenbank von Windows erforderlich.

Dazu vollziehen Sie folgende Schritte:

  1. Mit der Tastenkombination [Windows-Taste] + [R] den Ausführen-Dialog starten.
  2. Tippen Sie den Befehl regedit ein.
  3. Im Registrierungseditor zum Verzeichnis HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\control\Update wechseln.
  4. Doppelklick auf den Eintrag UpdateMode und den Wert auf 0 setzen.
  5. Änderungen mit OK bestätigen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017