Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Windows: Lautstärke über Tastatur steuern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Windows  

Lautstärke über Tastatur steuern

16.06.2011, 17:09 Uhr | t-online.de

Windows: Lautstärke über Tastatur steuern. Praktisch: Per Taste am Lautstärkeregler drehen. (Montage: t-online.de)

Praktisch: Per Taste am Lautstärkeregler drehen. (Montage: t-online.de)

Ihr Windows-PC verfügt über keine Multimedia-Tastatur und Sie können die Lautstärke Ihres PC nicht per Tastatur regeln? Kein Problem. Mit einem Trick steuern Sie die Lautstärke nicht nur mit der Maus blitzschnell über die Schieberegler, sondern auch aus jeder Anwendung heraus über die Tastatur.

Unter Windows 7 und Windows XP drehen Sie am Lautstärkeregler auch ohne Maus oder spezielles Keyboard einfach per Taste. Sie müssen dafür nur eine Desktop-Verknüpfung anlegen und mit einer Tastenkombination hinterlegen.

Mit der Tastatur am Lautstärkeregler drehen

  1. Legen Sie eine Desktop-Verknüpfung mit der Datei SndVol.exe (sndvol32.exe bei Windows XP) als Ziel an. Die Verknüpfung rüsten Sie mit einer Tastenkombination aus und lassen sie anschließend dezent vom Desktop verschwinden. Wie das geht, zeigt Ihnen unsere Schritt-für-Schritt-Anleitung.
  2. Drücken Sie Ihre Tastenkombination. Der Lautstärkemixer von Windows öffnet sich. Mit der Tabulator-Taste wechseln Sie zwischen Lautstärke, Ton-an/aus und Geräteauswahl. Am Lautstärkeregler drehen Sie mit den Tasten Bild auf (lauter) und Bild ab (leiser).
  3. Mit Escape oder Alt + F4 schließen Sie den Lautstärkemixer.

Computer-Video 
Shortcuts erleichtern den Arbeitsalltag

Kennen Sie alle Funktionen auf Ihrer Tastatur? Video

Standardfunktionen über Tastatur steuern

Die Lautstärke über die Tastatur zu regeln ist sehr praktisch, da zur Steuerung nicht zuerst ein Fenster minimiert, der Lautstärkeregler geöffnet, die Lautstärke geändert und die ursprüngliche Anwendung wieder hervorgeholt werden muss. Natürlich lässt sich der Schnellstart per Taste auf beliebige Anwendungen übertragen, beispielsweise auf den Browser oder das E-Mail-Programm. Was Sie bei der Vergabe von Shortcuts beachten müssen, zeigt Ihnen unser Windows-Tipp: Programme über Tastatur starten. Viele Standardfunktionen lassen sich schon jetzt bequem über Tastenkombinationen in Windows erreichen.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Katze auf dem Thron 
Sie glauben nicht, was diese Katze kann

Diese Katze benutzt die Toilette wie ein Mensch. Video

Anzeige


Anzeige
shopping-portal