Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

EM-Ticketbörse verbreitet Trojaner

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sicherheits-Gefahr  

EM-Ticketbörse verbreitet Trojaner

27.03.2008, 18:35 Uhr | Christoph Schmidt

Der Euroticketshop verbreitet gefährliche Trojaner.  (Quelle: t-online.de)Der Euroticketshop verbreitet gefährliche Trojaner. (Quelle: t-online.de) Das Sicherheitsunternehmen Sophos warnt alle Fußballfans, die auf der Suche nach Tickets für die Europameisterschaft im Juni sind. Hacker haben die EM-Ticketbörse Euroticketshop.com geknackt und gefährlichen Schadcode eingeschleust. Jeder Besucher der Seite läuft Gefahr, sein System mit einer Armada von Trojanern zu verseuchen. Nutzer sollten diese Seite also vorerst meiden.

Machen Sie den Test Wie sicher ist Ihr PC?
Klick-Show 20 goldene Regeln für einen sicheren PC
Foto-Show mit Downloads Freeware gegen Datenspione

Trojaneralarm beim Kartenkauf

Euroticketshop.com ist ein stark besuchtes Ticketportal, das große Ticketkontingente für die EM aufgekauft hat und nun weiter vertreibt. Dabei kostet das günstigste Ticket für die Begegnung Türkei-Tschechien 325 Euro. Wie die Sicherheitsexperten von Sophos berichten, schleust die Seite bei dem Versuch, Karten für die Fussball-EM zu erwerben, einen gefährlichen Trojaner in das System. Dieser fungiert als sogenannter Downloader, der im Hintergrund weitere Schadsoftware installiert. Sophos kontaktierte den Betreiber der Seite zu - dieser reagierte aber weder auf eMails noch auf Anrufe. Die Gefahr bleibt also bestehen. Anwender sollten die Seite nicht besuchen und auch keine Tickets ordern.

Schutz vor Phishing-Attacken So haben Datendiebe keine Chance
Das BKA empfiehlt Die besten Anti-Phishing-Tipps

Hacker missbrauchen Sport-Großereignisse

Dabei ist es nicht das erste Mal, dass Onlinekriminelle eine Ticketbörse missbrauchen, um massenhaft Rechner zu infizieren. Ein ähnlicher Fall ereignete sich beim Verkauf von Tickets für den Superbowl, dem Finale der amerikanischen Football-Liga. Deshalb sei es durchaus möglich, dass weitere Seiten aus dem Sportbereich von Angreifern gehackt würden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Rabattz - Jetzt 15% Rabatt sichern!
auf teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017