Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Brennsoftware: Nero - die Neunte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nero - die Neunte

25.09.2008, 20:03 Uhr | jh

Nero 9 Die bekannte Brenn-Suite Nero geht in die neunte Runde – abgespeckt und gründlich revidiert. Ab sofort ist der Klassiker zum Brennen von Musik- und Film-CDs in der neuen Version erhältlich. Einiges ist neu, anderes wiederum vertraut und seit Jahren bewährt. Wir zeigen Ihnen, was Nero 9 kann.

Foto-Show Die Neuerungen von Nero 9
Top-Download Nero 9 Gratis-Demoversion

Gegenüber den Vorgängerversionen gibt es in Nero 9 einige Einschnitte. Komplett weggefallen ist etwa die seit Nero 7 vorhandene Mediacenter-Adaption Nero Home. Dessen ungeachtet stecken die Verbesserungen im Detail. Geblieben ist etwa das nützliche Fernseh-Werkzeug. Mit Nero Live lässt sich der Rechner – eine TV-Karte vorausgesetzt – bequem in einen Videorekorder für TV- und Radio-Sendungen verwandeln. Besonders praktisch: Der neue "Ad Spotter" im Videoschnittprogramm Nero Vision markiert automatisch Werbeblöcke in aufgenommenen TV-Sendungen, die dann leicht entfernt werden können.

Abgespeckter Brennklassiker

Weiterhin von hoher Qualität ist das Brennmodul, Nero Burning ROM 9 und Nero Express 9. Beide wurden nur wenig überarbeitet, so dass den Anwender die gewohnte Benutzeroberfläche erwartet. Zur Datensicherung wurde eine abgespeckte Variante von Nero BackItUp in das Paket gepackt, mit dem man Sicherheitskopien ausgewählter Verzeichnisse entweder komplett oder inkrementell erzeugen kann. Das Modul erlaubt die Sicherung von Dateien auf externen Datenträgern, sogar ein von Nero angebotener Online-Datenspeicher ist vorgesehen.

Intelligente Updates

Kaum Änderungen zeigt das StartSmart-Center, die gemeinsame Startoberfläche für die nun 20 Anwendungen des Komplettpakets. Wer nur einzelne Anwendungen benötigt, kann während des Installationsprozesses festlegen, welche davon auf die Platte sollen. Zudem haben die Nero-Entwickler die Update-Funktionalität gründlich überarbeitet. Jetzt ist es möglich, Programm-Module einzeln zu aktualisieren. Bei früheren Ausgaben von Nero mussten Updates immer "enbloc" heruntergeladen werden, was mitunter sehr ärgerlich und je nach Internetanschluss auch mit Kosten verbunden war.

#

Nero rüstet auf

Bei den Formaten hat Nero 9 ebenfalls aufgeholt und die einzelnen Applikationen an aktuelle Standards im Audio- und Film-Geschäft angepasst. Neu unterstützt etwa der Audio-CD-Ripper den M3U-Standard, ein Playlisten-Dateiformat für Mediendateien. Es wird von den meisten Medienspielern und Software-Playern genutzt. Vista-Nutzer können sich außerdem über ein zweites Nero-Gadget freuen. Das praktische Fernseh-Gadget für die Windows-Sidebar lag unserer Testversion noch nicht bei, soll aber in der finalen Programmfassung enthalten sein und für Unterhaltung beim Scheibenbruzzeln sorgen.

Nächste Seite: Neue Funktionen und Fazit

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017