Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Online-Kriminalität: Online-Mafia kapert tausende Web-Seiten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Internet-Kriminalität  

Online-Mafia kapert tausende Web-Seiten

07.10.2008, 13:26 Uhr

Online-Kriminelle attackieren tausende Webseiten. (Quelle: t-online.de)Online-Kriminelle attackieren tausende Webseiten.Mehrere Zehntausend eigentlich harmlose Web-Seiten sollen sich in der Hand von Kriminellen befinden. Das berichtet das Sicherheitsunternehmen Aladdin Knowledge Systems. Bei der Routineüberprüfung eines neu aufgetauchten Hacker-Tools entdeckten die Experten Zugangsdaten zu unzähligen Servern – darunter hochsensible Seiten von Regierungsbehörden und Rüstungskonzernen.

Anti-Phishing-Tipps Das BKA empfiehlt
Foto-Show Datenschnüffler loswerden - das hilft
Schutz vor Phishing-Attacken So haben Datendiebe keine Chance

Eigentlich ist der Job Routine: Bei jedem im Untergrund neu erschienen Hacker-Werkzeug überprüfen die Spezialisten der führenden Sicherheitsfirmen dessen Fähigkeiten. So wollen die Forscher möglichst früh ein Gegenmittel finden. Im Fall des Hacker-Toolkits Neosploit 3.1 entdeckten Mitarbeiter des Unternehmens Aladdin eine gewaltige Datenbank mit Zugangsdaten zu den Servern viel besuchter Web-Seiten vornehmlich aus Europa – die meisten davon waren bereits geknackt und mit schädlichem Code versehen.

Experten wehren Attacke ab

Für die Ermittler war das sicher ein Schock – aber auch eine wertvolle Hilfe im Kampf gegen die Online-Mafia. Von den 200.000 gefundenen Zugängen war gut die Hälfte von den Kriminellen bereits als verwendbar markiert, davon wiederum 80.000 bereits für einen Angriff missbraucht worden. Die übrigen 20.000 Adressen wollten die Kriminellen wohl weiter verkaufen. Diese Adressen konnten die Sicherheitsexperten in Zusammenarbeit mit dein Seitenbetreibern nun vorsorglich absichern. Aber auch die bereits betroffenen Seiten konnten die Experten gemeinsam mit dem Computer Emergency Response Team (CERT) und den Strafverfolgungsbehörden von dem installierten Schadcode befreien und gegen zukünftige Attacken mit dem Hacker-Toolkit absichern.

Klick-Show Die zehn dicksten Web-Pannen
Foto-Show Dreiste Internet-Märchen und Foto-Montagen
Vorsicht Kostenfalle Diesen Angeboten sollten Sie misstrauen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017