Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Schlechte Bewertungen lassen sich ändern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

eBay  

Schlechte Bewertungen lassen sich ändern

24.10.2008, 12:06 Uhr | Jens Müller

eBay erlaubt nun nachträgliche Korrekturen an Bewertungen. (Screenshot: t-online.de)eBay erlaubt nun nachträgliche Korrekturen an Bewertungen. (Screenshot: t-online.de) Kommt der Streit um das Bewertungssystem von eBay nun zur Ruhe? Das Internet-Auktionshaus hat mitgeteilt, dass sich schlechte Käufer-Bewertungen ab sofort nachträglich korrigieren lassen - insofern sich betroffene Verkäufer an bestimmte Regeln halten.

Archiv Alle Meldungen zu eBay
Foto-Show Die schrägsten eBay-Auktionen
Rechtslage Was eBay-Verkäufer beachten sollten
Steuern und Abgaben Darauf müssen eBay-Verkäufer achten

eBay verkündete in einer Mitteilung an seine Mitglieder, dass das es eine neue "globale Lösung" der "einvernehmlichen Bewertungsrücknahme" gebe. Verkäufer können nun ihre Käufer bitten, die abgegebene Bewertung zu überarbeiten - insofern das Urteil neutral oder negativ ausfiel. Die Funktion "Überarbeitung einer Bewertung beantragen" befindet sich auf den Hilfeseiten wie auch im Bewertungsportal des eigenen eBay-Kontos. Allerdings sind an die Änderungen einige Voraussetzungen geknüpft.

eBay stellt Bedingungen

So darf die zu überarbeitende Verkäufer-Bewertung nicht mehr als 30 Tage zurückliegen oder bereits einmal korrigiert worden sein. Zudem hat jeder Verkäufer nur das Recht, fünf Anträge auf Überarbeitung pro 1000 im letzten Jahr erhaltene Bewertungen zu stellen. Das heißt einfach ausgedrückt: Wer in den letzten zwölf Monaten 2000 Bewertungen von anderen eBay-Nutzern erhalten hat, darf davon bis zu zehn ändern lassen. Auch können bereits korrigierte Bewertungen nicht ein weiteres Mal geändert werden. Ohnehin gibt eBay vor, dass der Verkäufer das Problem bei der Transaktion zu klären hat, bzw. der Käufer die Bewertung aus Versehen abgegeben hat.

Schlechte eBay-Bewertung vor Gericht

In England wird aktuell der Streit um eine schlechte eBay-Bewertung vor Gericht weitergefochten. Dort will ein Verkäufer die Rücknahme einer kritischen Äußerung juristisch durchsetzen, bericht der Daily Telegraph. "Der Gegenstand war zerkratzt, angeschlagen und nicht wie beworben", soll die kritische Bewertung des Käufers gelautet haben. Dieser hatte zuvor das erworbene Handy wieder zurückgeschickt und sein Geld zurückbekommen - und dennoch den Händler schlecht bewertet. Der Verkäufer klagte daraufhin vor Gericht, weil durch die kritische eBay-Bewertung sein Geschäft einen Schaden erlitten habe.

Verkäufer wütend auf eBay

Als eBay im Mai dieses Jahres sein Bewertungssystem reformierte, gingen Verkäufer sofort auf die Barrikaden. Größter Stein des Anstoßes: Sie durften Käufer nur noch positiv bewerten, was laut eBay Rachebewertungen verhindern sollte. Zuvor waren gegenseitige Bewertungen ohne Einschränkungen möglich gewesen. eBay-Kunden drohten daraufhin mit Boykott der Online-Plattform

Verärgerte Kunden Kritik an neuen eBay-Regeln (26.5.08)

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fern- sehen und 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017