Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Persönliche Daten löschen in Sozialen Netzwerken wie Facebook

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alle Daten löschen

13.08.2009, 12:34 Uhr | Andreas Lerg

Was passiert eigentlich mit den ganzen persönlichen Daten in einem Sozialen Netzwerk wie Facebook, mit den Bildern und Forenbeiträgen, wenn ich meine Mitgliedschaft kündige? Eine oft gestellte Frage. Facebook sorgte im Frühjahr für einen regelrechten Aufruhr seiner Nutzer, als die Pläne an die Öffentlichkeit drangen, alle Daten auch nach der Kündigung zu behalten und zu nutzen. Der massive Druck der Öffentlichkeit brachte Facebook von diesen Plänen ab und sorgte sogar für mehr Mitbestimmungsrecht der Nutzer.

Klickshow Das rät der Anwalt

Es besteht ein Löschungsanspruch

Rechtsanwalt Dr. Alexander Schneehain erklärt: "Grundsätzlich besteht ein Löschungsanspruch jedes Users." Mit anderen Worten in Deutschland ist das gesetzlich geregelt. Doch Anwalt Schneehain weist auf die Problematik hin: "Aber die Anbieter behalten sich in AGB die Speicherung vor. Diese Regelungen können unwirksam sein, so dass man gegen die Speicherung im Zweifel vorgehen muss." Sprich, eventuell müssen Sie die Löschung der Daten mit juristischen Mitteln durchsetzen. Schwierig wird es dabei dann wieder, wenn der Betreiber der Plattform seinen Sitz außerhalb von Deutschland hat und damit die Anwendung von deutschem Recht nicht möglich ist.

Daten bleiben Eigentum des Nutzers

Auf unsere Nachfrage erklärt Dirk Hensen, Pressesprecher des beliebten StudiVZ: "Der Schutz von persönlichen Daten spielt in unseren Netzwerken eine große Rolle. Wer seinen Account löscht, dessen Daten Daten sind restlos von unseren Servern gelöscht. Generell gilt: Die Daten bleiben das Eigentum der Nutzer. Netzwerke haben sie geliehen und tragen Verantwortung, sie zu schützen." Auf auf WKW findet man bei der Funktion zum Löschen des Accounts den Hinweis, dass alles gelöscht wird. Pressesprecherin Karin Rothgänger bestätigt: "Bilder, die von dem Nutzer hochgeladen wurden sowie Verlinkungen auf Fotos, werden spätestens nach 24 Stunden von allen unseren Servern entfernt. Blog- und „Was machst Du gerade?“-Einträge sowie weitere Profilangaben werden sofort gelöscht."

Im Zweifelsfalle hilft der Anwalt

Sollten Sie merken, dass der Betreiber eine Netzwerkseite Ihre Daten nach der Kündigung Ihrer Mitgliedschaft weiter verwendet, können Sie ihn auffordern, die Daten zu löschen und die weitere Nutzung zu unterlassen. Geschieht das nicht, kann im Zweifelsfalle wieder nur der Anwalt helfen, Ihren Anspruch durchzufechten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Frische Must-Haves für die aktuelle Herbst-Saison
Trends entdecken bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017