Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Microsoft Windows 7 wird teurer als angekündigt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Microsoft Windows 7-Preis  

Windows 7 wird bald teurer

26.08.2009, 10:53 Uhr | Andreas Lerg

Windows 7 löst Windows Vista ab. (Quelle: t-online.de)Windows 7 löst Windows Vista ab. (Quelle: t-online.de)

als Vollversion für vergleichsweise günstige 120 Euro - damit ist in wenigen Tagen Schluss. Microsoft beerdigt die ungeliebte europäische Spezialversion, die ursprünglich ohne Browser ausgeliefert werden sollte, noch vor der Geburt. Der Vorverkauf dieser Vollversion endet zum 1. September. Wer danach Windows 7 bestellt, bekommt für dieses Geld bestenfalls die Upgrade-Version - oder muss tiefer in die Tasche greifen.

Klick-Show Was Sie über Windows 7 wissen müssen
Quiz Sind Sie fit in Sachen Windows?

#

#

Traditionell sind bei Microsoft die Windows-Vollversionen teurer als die Upgrade-Versionen, da sie keine vorhandene Windows-Lizenz voraussetzen. Im Fall des browser-losen Windows 7 E, das auf Druck der EU entstand, hat Microsoft bislang eine Ausnahme gemacht und nur die Vollversion zum Preis eines Upgrades im Vorverkauf angeboten. Grund: Ein Upgrade von einem älteren Windows mit Browser auf Windows 7 ohne Browser ist technisch nicht möglich. Mittlerweile hat sich Microsoft aber für einen anderen Weg entschieden, die Kartellrechts-Bedenken der EU zu zerstreuen: Microsoft stattet Windows 7 in Europa doch mit seinem Browser aus, bietet aber bei der Installation eine Auswahl von mehreren Browsern an. Damit bietet Microsoft im "Browserstreit" die von der EU favorisierte Lösung an. Die E-Version ist damit natürlich überflüssig geworden. Wer bis zum 1. September Windows 7 E vorbestellt hat, erhält folgerichtig ab dem offiziellen Verkaufsstart des Betriebssystems auch die normale Version mit Browser-Auswahl.

Ab September nur Windows 7 Upgrade- und Vollversion

Ab dem 1. September lässt sich nur noch die normale, voraussichtlich deutliche teurere Vollversion mit Browser-Auswahl vorbestellen, oder eben die Upgrade-Version. Die genauen Preise hat Microsoft bisher noch nicht genannt, der Webshop führt derzeit noch die E-Versionen. Legt man die Preise für Windows Vista zugrunde, sollte die Vollversion von Windows 7 Home Premium circa 220 Euro kosten und die Upgrade-Version circa 120 Euro.

Windows 7 als Familienlizenz

Als Alternative vor allem für Besitzer mehrerer Computer bietet sich ab September die geplante Familienlizenz an. Diese kostet 150 Euro und erlaubt es, Windows 7 Home Premium als Upgrade auf bis zu drei Computern zu installieren, auf denen bisher Windows XP oder Vista installiert war. Doch hier heißt es schnell sein, denn Microsoft will diese Family-Packs nur in limitierter Auflage anbieten. Wer Windows 7 bereits als Vollversion vorbestellt hat, weil noch keine Upgrade-Lizenzen als Vorbestellung verfügbar waren, wird nur den niedrigeren Upgrade-Preis bezahlen müssen. Eine weitere Alternative ist der Kauf von Windows Vista inklusive Upgrade-Option auf Windows 7.

 

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017