Sie sind hier: Home > Digital > Computer >

Augsburg: Blogger muss nach Abmahnung nicht zahlen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Abmahnung wegen Internet-Tagebuch  

Augsburger Blogger muss doch nicht zahlen

24.11.2009, 15:18 Uhr | t-online.de

Augsburg im Abendrot: Heißes Pflaster für Blogger. (Quelle: dpa)Augsburg im Abendrot: Heißes Pflaster für Blogger. (Quelle: dpa)

Der Blogger, der wegen der Registrierung der -Adresse Augsburgr.de von der Stadt Augsburg eine erhalten hatte, muss nun doch nicht zahlen. Das berichtet die "Augsburger Allgemeine Zeitung". Ursprünglich hatte die Stadt insgesamt 1890 Euro an Gebühren und Anwaltskosten verlangt, nachdem der Blogger mit der Buchung der Domain gegen Namensrechte der Stadt verstoßen haben soll. Die Kehrtwende verdankt der junge Mann einem Sturm der Entrüstung im Internet – und einem Machtwort des Oberbürgermeisters.

#

Der Fall hatte für Aufregung unter Internet-Nutzern gesorgt: Der 25-jährige Michael Fleischmann aus Augsburg sollte fast 2000 Euro zahlen, nur weil er unter einer Internet-Adresse ein Internet-Tagebuch einrichten wollte, die den Namen der Stadt Augsburg enthielt. Dabei hatte Fleischmann die Stadt direkt nach der Registrierung angeschrieben und um Erlaubnis gebeten. Statt eines einfachen Ja oder Nein flatterte dem Blogger jedoch eine Abmahnung ins Haus, der kurz danach eine Rechnung des von Stadt beauftragten Anwalts folgte.

Sturm der Entrüstung im Internet

Fleischmann war fassungslos: "Da stellst du eine höfliche Frage an die Stadt Augsburg  - und bekommst als Antwort einen Anwaltsbrief und eine Rechnung über 1890 Euro", sagte er der "Augsburger Allgemeinen Zeitung". Diese Fassungslosigkeit teilte die Internet-Gemeinde und machte ihrem Ärger über die Haltung der Stadt Augsburg in zahlreichen Twitter-Nachrichten und Blogs Luft. "Die Blogarmee formiert sich zum Sturm auf die finstere Feste Aaugsburg. Wer Wind sät, wird Tweets ernten!", schrieb etwa der Twitter-Nutzer NPoelmann. Andere schlugen in die gleiche Kerbe.

Stadt Augsburg rudert zurück

Die Stadt Augsburg reagierte auf die negativen Schlagzeilen und zog die Geldforderung an Fleischmann zurück. Oberbürgermeister Kurt Gribl, der den Vorgang bis dahin nicht gekannt haben will, hatte den Rückzieher veranlasst. Zwar sei am grundsätzlichen Vorgehen und dem Schutz der Namensrechte nichts auszusetzen. Allerdings hätte sich Gribl "ein sensibleres Vorgehen gewünscht". So hätten die zuständigen Angestellten Fleischmanns Anfrage erst einmal prüfen und beantworten können, bevor ein externer Anwalt mit der Abmahnung beauftragt wurde. "Das ist eine Frage des Umgangs einer Stadt mit ihren Bürgern." Auch andere Internet-Seiten mit Augsburg im Namen müssten sich keine größeren Sorgen machen, so Gribl. "Hier sollte gegebenenfalls das Gleiche geschehen, was auch im Fall des Herrn Fleischmann hätte passieren müssen - eine interne Prüfung und Abklärung mit dem Betroffenen, ehe man einen externen Anwalt einschaltet."

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fern- sehen und 120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017