Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Browser >

WinRAR - Download und Infos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Starkes Packprogramm  

WinRAR - Download und Infos

12.03.2014, 15:38 Uhr | t-online.de, t-online.de

WinRAR zählt zu den Veteranen unter den Packprogrammen und erfreut sich nach wie vor großer Beliebtheit. Und das zu Recht - ist er doch einer der leistungsfähigsten und benutzerfreundlichsten Komprimierer auf dem Markt.

Zu den grundlegenden Funktionen von WinRAR gehört das Extrahieren und Komprimieren von Archiv-Dateien. WinRAR kann dabei alle gängigen Formate wie z.B. RAR, ZIP, 7z, CAB oder ISO entpacken. Im Gegensatz zu alternativen Programmen wie Winzip oder 7zip ist jedoch nur WinRAR in der Lage RAR-Dateien zu erstellen. Der RAR-Kompressionsstandard wird von den WinRAR-Entwicklern ständig weiterentwickelt und erzielt höchste Kompressionsraten. Darüber hinaus kann WinRAR auch ZIP-Dateien erstellen.

WinRAR - Download für Windows XP, Vista, 7, 8 (32- und 64-Bit)

Großer Funktionsumfang

WinRAR ist allerdings weit mehr als ein reiner Datei-Packer. Zu den weiteren, äußerst nützlichen Funktionen zählen die Erstellung selbst-entpackender Archive, sogenannter SFX-Dateien, das Teilen (Splitting) von Archivdateien in eine beliebige Zielgröße, die Sicherung von Dateien mit einem Passwort und die Reparatur von beschädigten Archiven.

32- und 64-Bit für Windows

WinRAR steht für Windows XP, Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 jeweils in einer 32- und einer 64-Bit-Variante zur Verfügung. Für MacOS und Linux bietet Hersteller Rarlab nur eine kommandozeilen-basierte Version (RAR) an. Hier sollte der Durchschnittsnutzer lieber auf benutzerfreundlichere Alternativen zurückgreifen.
Für Android und iOS ist WinRAR nicht verfügbar. Ebenso wenig gibt es bislang eine sogenannte „portable“ Version, also eine die ohne Installation auskommt und sich z.B. vom USB-Stick aus starten lässt. Von Downloads die eine Android-, iOS- oder portable Version von WinRAR anbieten sollte man daher besser die Finger lassen.

Kostenlos aber keine Freeware

WinRAR ist zwar kostenlos nutzbar, genau genommen handelt es sich aber um eine zeitlich begrenzte Testversion. Nach Ablauf des Testzeitraums wird der Nutzer bei jedem Programmstart aufgefordert, eine Lizenz für die Vollversion zu kaufen. Allerdings bleibt es dem Nutzer überlassen, dem auch nachzukommen oder nicht – der Funktionsumfang der Testversion gegenüber der Vollversion wird dadurch nicht eingeschränkt.

WinRAR - Download für Windows XP, Vista, 7, 8 (32- und 64-Bit)

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Nur online: neue Wiesn-Looks für Damen, Herren & Kinder
bei tchibo.de
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017