Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Drucker-Test >

Multifunktionsdrucker Canon Pixma MX475 im Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Multifunktionsdrucker  

Canon Pixma MX475 im Test

10.04.2014, 09:15 Uhr | pc-welt.de

Multifunktionsdrucker Canon Pixma MX475 im Test. Bürokombi Canon Pixma MX475 im Test (c) Canon

Bürokombi Canon Pixma MX475 im Test (c) Canon

Hersteller Canon frischt mit dem Pixma MX475 seinen Büro-Multifunktionsdrucker mit Fax-Funktion auf. Bewährtes wird mit erweiterter WLAN-Nutzung kombiniert, wie der Test von PC Welt offenbart.

Der Multifunktionsdrucker Canon Pixma MX475 löst den Vorgänger MX455 ab. Viel hat der Hersteller nicht verändert. Neu ist allerdings, dass sich das Modell MX475 als WLAN-Zugriffspunkt einrichten lässt. Damit steuern Sie es per Mobilgerät direkt an, der Umweg über den Router entfällt. Das Multifunktionsgerät beherrscht mit Apple Airprint, Google Cloudprint und den herstellereigenen Apps die Standards des Mobildrucks.

Der Drucker Canon Pixma MX475 ist als Tintenkombi für zu Hause gedacht. Das Gerät druckt, kopiert, scannt und faxt. Es zieht Vorlagen über den automatischen Einzug ein, der auf maximal 30 Blatt ausgelegt ist. Ins einzige Papierfach passen bis zu 100 Blatt – das ist nicht übermäßig üppig, reicht aber für den Heimbedarf aus. Ein Schriftdisplay führt durch die Bedienung ohne Rechner. Wer doppelseitig drucken will, muss manuell eingreifen. Eine automatische Duplex-Einheit gibt es nicht. Als Anschlüsse beschränkt sich das Canon Pixma MX475 neben WLAN auf USB. Den USB-Host-Anschluss, der noch beim Vorgänger vorhanden war, findet sich beim MX475 nicht mehr.

Viel Energie benötigt der Canon-Drucker nicht. Besonders praktisch: Betreiben Sie es ohne WLAN, schaltet das Multifunktionsgerät im Ruhemodus nach einer Weile auf 0 Watt. Von der Stromzufuhr getrennt, benötigt es ebenfalls keine messbare Energie. Weniger sparsam geht es mit Tinte um: Die Patronen bilden mit dem Druckkopf eine Einheit. Bei einem Patronenwechsel erhalten Sie so immer einen neuen Druckkopf, allerdings sind diese Tanks auch etwas teurer im Nachkauf. Legen wir Patronen mit hohen Reichweiten zugrunde, kommen wir auf 4,2 Cent für das schwarzweiße und 6,2 Cent für das farbige Blatt. Das sind keine unverschämten Kosten. Da das Gerät jedoch für den Heimarbeitsplatz vorgesehen ist, hätte insbesondere der Seitenpreis für die Textseite günstiger ausfallen müssen. Außerdem spült es die Düsen recht oft, was den Verbrauch in die Höhe treibt, ohne dass Sie etwas davon haben.

Canon Pixma MX475: Test-Fazit und technische Details

In den Tempoläufen zeigt das Canon Pixma MX475 im Test ein gemischtes Bild: So liefert es mit 6 Sekunden für die Scanvorschau einen guten Wert ab. Gleichzeitig dauern 10 farbige PDF-Seiten mit 4:09 Minuten recht lange. Auch die Farbkopie lässt mit 37 Sekunden recht lange auf sich warten.

Im Textdruck erhalten wir eine gute Schwarzdeckung auf dem Papier. Farbdrucke fallen leuchtend aus. Bei Fotos aus dem Canon Pixma MX475 erkennen wir einen Rotstich, der insbesondere Hauttöne überzeichnet. Auch die Testscans haben starke Rot- und Blautöne. Insgesamt stimmt jedoch das Farbbild und die Scanschärfe. Dass die Scaneinheit etwas hell arbeitet, kommt der Detailzeichnung entgegen. An den Kopien in Schwarzweiß und Farbe gibt es wenig auszusetzen.

AUSSTATTUNGCanon Pixma MX475 (Note: 2,99)
AnschlüsseUSB, Wi-Fi 802.11n
ExtrasDokumenteneinzug, Flachbettscanner, Schriftanzeige, Randlosdruck
SoftwareCanon My Image Garden, My Printer, Easy Web Print EX
TreiberWindows XP, Vista, 7, 8, Mac-OS
Faxen ohne PC möglichja
VERBRAUCHCanon Pixma MX475
Stromverbrauch: Aus / Ruhemodus / Betrieb0,0 / 0,0 / 18,0 Watt
Seitenkosten: Schwarzweiß / Farbe4,2 / 6,2 Cent pro Seite
GESCHWINDIGKEITCanon Pixma MX475 (Note: 3,91)
Drucken (s/w): 1 Seite Text, Qualitätsmodus / 10 Seiten Text, Normalmodus / Grafik, Normalmodus / Grafik, Qualitätsmodus2:32 / 1:07 / 0:18 / 3:34 Minuten
Drucken (Farbe): 10 Seiten PDF / A4-Foto, Normalmodus / A4-Foto, Fotopapier / randl. Foto (10 x 15 cm)4:09 / 0:41 / 3:11 / 1:46 Minuten
Scannen: Farbe, Text, Vorschau, Graustufen0:15 / 0:07 / 0:06 / 0:08 Minuten
Kopieren (s/w): 5 Seiten, 1 Seite0:55 / 0:19 Minuten
Kopieren (Farbe): 1 Seite0:37 Minuten

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Computer > Hardware > Drucker-Test

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017