Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI >

Reaktionszeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Reaktionszeit

Die Reaktionszeit des Displays sollte möglichst gering sein, am besten unter acht Millisekunden. Dies ist besonders bei schnellen Bewegungen wie bei Sportübertragungen und Actionfilmen wichtig. Wer hingegen hauptsächlich Dokumentationen und Familienserien schaut, kann der Reaktionszeit eine geringere Priorität beim TV-Kauf zuweisen. Wichtig: Wird die Reaktionszeit des LCD-TV vom Hersteller nicht angegeben, lässt dies auf einen langsamen Fernseher schließen. Finger weg!

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017