Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI >

Videodateien auf dem TV gucken - Warum es Probleme gibt

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Videodateien auf dem TV gucken: Warum es Probleme gibt

06.02.2012, 12:29 Uhr | oh (CF)

Wenn Sie Videodateien nicht nur auf dem Computer, sondern auch auf Ihrem Fernseher anschauen wollen, müssen Sie einige Hürden überwinden. Das Hauptproblem: Es gibt keine einheitlichen Dateiformate.

Internetvideos auf dem Fernseher ansehen?

Erinnern Sie sich noch an die gute alte VHS-Kassette? Es ist gar nicht so lange her, dass jeder Filmfreund einen Videorekorder zu Hause hatte. Schon nach ein paar Jahren verdrängte jedoch die DVD die empfindlichen Bänder, danach kam die Bluray-Disc. Und inzwischen setzen immer mehr Nutzer auf rein digitale Videodateien - ganz ohne greifbares Speichermedium. Die Dateien sind auf dem Computer gespeichert. Sie stammen zum Beispiel aus dem Internet und von der Kamera im Handy. Am Rechner lassen sich die Aufnahmen fast immer problemlos abspielen. Bequemer und komfortabler ist es aber natürlich im Wohnzimmer vor dem Fernseher. Hier beginnen die Schwierigkeiten, die Sie häufig nur mit einigem Tüfteln lösen können.

Es fehlt ein einheitliches Medium

Das Hauptproblem: Es gibt kein einheitliches Medium für den Austausch der Dateien. In den Videorekorder kam die VHS-Kassette, in den DVD-Player eine glänzende Scheibe. Doch digitale Videodateien können Sie auf dem USB-Stick, auf DVD, auf einer Festplatte und auf weiteren Datenträgern speichern. Und auch bei den Formaten ist die Vielfalt verwirrend groß.

Für jedes Gerät das richtige Format

AVI, DivX und Xvid sind nur drei Dateiformate, die sich für Videodateien eignen. Videos von mobilen Endgeräten haben wieder andere Formate. Nicht jeder HD-fähige Fernseher kommt mit jedem Dateiformat zurecht. Bevor Sie Ihre Videodateien am Fernseher anschauen können, müssen Sie also in der Beschreibung die kompatiblen Formate heraussuchen und den Film gegebenenfalls zunächst umwandeln.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
MagentaZuhause für 19,95 € mtl. im 1. Jahr bestellen
zur Telekom
Shopping
Weiße Westen für Jederman: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017