Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI >

50 Zoll und mehr: Große Flachbildfernseher für wenig Geld

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Groß-Fernseher für wenig Geld

07.02.2012, 12:08 Uhr | Christian Fenselau

50 Zoll und mehr: Große Flachbildfernseher für wenig Geld. Plasma-Fernseher (Quelle: Panasonic)

Groß und oft günstig: Plasma-Fernseher (Quelle: Panasonic)

Perfektes Bild, 3D-Darstellung, 800 Hertz Wiederholfrequenz und vieles mehr: Die Hersteller bewerben ihre Flachbildfernseher gerne mit technischen Superlativen und mit Top-Ausstattung. Das sind sicherlich gute Argumente, um neue Innovationen schmackhaft zu machen. Doch diese Botschaften richten sich eher an zahlungskräftige Kunden, insbesondere bei großen Fernsehern ist neue Technik teuer. Es geht aber auch anders, denn es gibt eine ganze Reihe großer und trotzdem bezahlbarer Fernseher. Wir zeigen die größten Fernseher für wenig Geld und verraten, worauf Sie achten müssen.

Ein sehr gut ausgestatteter 40-Zoll-Fernseher (102 cm) aus einer höheren Modellreihe kostet etwa 1000 Euro. Für das Geld gibt es allerdings auch schon 50-Zöller (127 cm) – Voraussetzung ist der Verzicht auf ein wenig Ausstattung, etwa beim Internet-Anschluss oder der Anzahl der HDMI-Buchsen. Auf der Suche nach einem möglichst großen und gleichzeitig billigen Fernseher sollte man sich jedoch nicht alles vorsetzen lassen, einige Ausstattungsmerkmale sind unverzichtbar.

Full HD gehört zum guten Bild

Der Preis eines Fernsehers ist zwar ein kaufentscheidendes Kriterium, sollte aber nicht das einzige sein. So sollten große Fernseher in der Lage sein, Bilder in Full-HD-Auflösung (1920 × 1080 Pixel) anzuzeigen. Selbstverständlich ist das nicht: Gerade bei Plasma-Fernsehern ist die Auflösung oft geringer, auch bei Größen von 50 Zoll werden Panels mit 1366 × 768 oder sogar nur 1024 × 768 Pixeln verbaut. Es ist wenig sinnvoll, hier nach Einsparpotenzial zu suchen, denn beim Preisvergleich fällt auf, dass viele Full-HD-Modelle kaum teurer sind.

Ein weiteres unverzichtbares Merkmal ist ein 100-Hertz-Panel. Bei großen Fernsehern fallen ruckelnde Bewegungen noch stärker ins Auge als bei kleinen. Auf der Suche nach Superlativen bieten viele Fernseher sogar mehr, bei den großen Plasma-Modellen werden oft 600 Hertz angegeben. Dabei schafft der 600-Hertz-Fernseher aber keine echten 600 Bilder pro Sekunde, üblicherweise zeigen die Fernseher mit "600 Hertz Subfield Driving" (SFD) tatsächlich 100 Hertz.

3D ist nicht nur Spielerei

In jedem Fall empfehlenswert sind 3D-Fernseher – auch wenn Sie keine teuren 3D-Brillen dazukaufen oder generell kein 3D schauen wollen. Es gibt 3D-Ausstattung häufig auch schon in den mittleren Preisklassen. Ein 3D-Panel garantiert mindestens 100 Hertz, ansonsten würden die Bilder unangenehm flimmern. Zusätzlich werden in 3D-Fernsehern bessere Panels verbaut, was auch im 2D-Normalbetrieb dem Bild zugute kommt.

Billige Modellreihen oft mit schlechteren Panels

Vor dem Kauf ist der Blick auf einen unabhängigen Test zu empfehlen. Manche Hersteller setzen in den unteren Preisklassen häufig auch schlechtere Panels ein, deshalb lohnt der genaue Blick auf das Testkriterium Bildqualität. Dass das favorisierte Modell in der Gesamtnote nicht vorne landet, ist dann leicht zu verschmerzen. Denn die billigeren Fernseher können bei Testdisziplinen wie Ausstattung und Vielseitigkeit den Top-Modellen wenig entgegensetzen und landen deshalb insgesamt weiter hinten.

LCD bei Großfernsehern deutlich teurer

Für günstige Fernseher mit großen Bilddiagonalen empfiehlt sich Plasma. LCD-Fernseher, die in dieser Größenklasse weniger als 1000 Euro kosten, sind kaum zu bekommen, es sei denn, in einer Angebotsaktion. Auch bei Plasma scheint die Auswahl auf den ersten Blick eingeschränkt, da nur LG, Panasonic und Samsung Plasma-Fernseher herstellen. Die Vielfalt leidet darunter jedoch nicht, es gibt eine kaum überschaubare Anzahl unterschiedlicher Modelle. Wir zeigen die größten Fernseher für wenig Geld.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
LCD, Plasma oder Röhre: Welche TV-Technik ist die beste?

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017