Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI >

Sonos will den Klang von Fernsehern verbessern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

TV-Sound  

Sonos will den Klang von Fernsehern verbessern

07.03.2017, 11:10 Uhr | hd

Sonos will den Klang von Fernsehern verbessern. wooden speakers background facing up  (Quelle: imago)

Zehn Lautsprecher in einem flachen Gehäuse sollen den TV-Klang verbessern (Symbolbid). (Quelle: imago)

Der Klang ist die Schwachstelle moderner Fernseher. Sonos stellt jetzt einen neues Soundsystem vor, das mit zehn eingebauten Lautsprechern den TV-Klang verbessern soll. Wir sagen, was die neue "Playbase" taugt.

Sonos "TV-Soundbase" besteht aus einem flachen Soundmodul, auf die ein Fernseher gestellt wird. Sie ist für flache TV-Geräte bis 34 Kilo geeignet. In ihr sind zehn Speaker in einem Gehäuse vereint, die einzeln von eingebauten Verstärkern angetrieben werden. Laut Heise online handelt es sich dabei um sechs Mitteltöner, drei Hochtöner und einen Tieftöner. Gesteuert wird die Playbase entweder über die Sonos-App oder über mehrere Touch-Felder am Gerät.

Um Kontakt zum Fernseher zu bekommen gibt es einen optischen Eingang. Dieser kann Mehrkanalton in Dolby Digital verarbeiten, aber kein DTS-Signal, so Heise.online. Das kann bei älteren Fernsehern zum Problem werden, warnt das Newsportal Golem. Zur Verbindung per Kabel ist ein Ethernet-Port und ein optischer Audioausgang im Speaker verbaut, erklärt die Technik-Seite t3n. Das Soundsystem bietet viele verschiedene TV-Modi, wie eine Dialog-Verstärkung und einen Nachtmodus, um laute Szenen zu dämpfen. Auch die automatische Klangverbesserung Trueplay soll in Zukunft unterstützt werden, berichtet t3n, allerdings nur in Kombination mit Apple iOS-Geräten.

Aufrüstung per Soubwoofer und Effektlautsprechern

Mit einem zusätzlichen Sonos Subwoofer und zwei kleinen Effektlautsprechern lässt sich das Ganze zu einem 5.1-System Raumklangsystem erweitern.

Mit dem Soundsystem können laut Sonos über 80 Online-Musikdienste genutzt werden, darunter auch Spotify. Auch Amazons Alexa soll unterstützt werden. Es kann so auch zur Wiedergabe von Musik als verwendet werden.

Der erste Klangeindruck ist positiv

Im Hörtest von Heise online war der erste Klangeindruck positiv: "Trotz der geringen Bauhöhe überzeugte die Soundbase mit ihrem voluminösen Klang.Der integrierte Subwoofer lieferte druckvolle Bässe. Im 5.1-Setup fiel die Playbase mit gelungenen Rundumklang auf." Und Golem urteilte: "Das Lautsprechersystem schafft es ohne zusätzliche Lautsprecher, ein sattes Klangbild zu erzeugen."

Die Sonos Playbase wird ab dem 4.April 2017 für knapp 800 Euro in zwei Varianten (schwarz und weiß) angeboten.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
congstar „Smart Aktion“: 300 Min, 100 SMS und 1000 MB
zu congstar.de
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017