Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fernsehen & HIFI >

Xbox Scorpio: Konsole soll Display enthalten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alles zur Xbox Scorpio  

Microsofts Konsole soll einen Bildschirm enthalten

23.05.2017, 11:41 Uhr | Axel Schoen, t-online.de

Xbox Scorpio: Konsole soll Display enthalten. Xbox Scorpio DevKit Render (Quelle: GameStar)

Xbox Scorpio DevKit Render (Quelle: GameStar)

Es sind in einem Tweet erste Bilder aufgetaucht, die ein mögliches Design der Entwickler-Version zeigen. 

Update vom 15. Mai 2017:

Das Display soll laut Jez Cordan von Windows Central vollständig programmierbar sein. Neben verschiedenen Schriftarten sollen sich auch Videos anzeigen lassen berichtet gamestar.de. Allerdings bleibt offen, ob der Bildschirm auch in der finalen oder nur in der Entwickler-Version verbaut wird. Am 11. Juni 2017 um 23 Uhr deutscher Zeit findet das Xbox Media Briefing von Microsoft statt - dort wird auch die Xbox Scorpio vorgestellt.

Bei US-Spielern wäre die Nintendo Switch beliebter

Laut des "Games 360 U.S. Report" von dem Statistik-Institut "The Nielsen Company" würden US-Nutzer eher eine Nintendo Switch als eine XBox Scorpio kaufen. 

Die Premium-Konsole beeindruckt mit leistungsstarker Technik. Jetzt sind erste Screenshots aufgetaucht, die zeigen, dass Grafiken selbst auf einem HD-Monitor gestochen scharf aussehen. Auf einem 4K-Bildschirm soll der Detailreichtum noch beeindruckender sein.

Microsoft demonstriert Leistungsfähigkeit der Xbox Scorpio (Quelle: Windowscentral)Microsoft demonstriert Leistungsfähigkeit der Xbox Scorpio (Quelle: Windowscentral)

+++ Wird noch Jahre technisch führend sein +++

Microsoft demonstriert Leistungsfähigkeit der Xbox Scorpio in 4K (Quelle: Windowscentral)Microsoft demonstriert Leistungsfähigkeit der Xbox Scorpio in 4K (Quelle: Windowscentral)

Konsolenspiele brauchen noch Jahre, um die Technik der Xbox Scorpio voll auszureizen. Davon ist Brad Wardell, CEO der Software- und Spiele-Entwicklungsfirma Stardock, überzeugt. Seiner Meinung nach ist auch der Arbeitsspeicher mit zwölf Gigabyte großzügig bemessen.

Entwickler können aber nur acht Gigabyte davon nutzen. Dies ist deutlich mehr als bei der Playstation 4 Pro, wo nur 5,5 Gigabyte für Spiele-Programmierer nutzbar sind.

Leistungsfähige Hardware

Microsoft und die Digital Foundry stellten am 6. März das technische Innenleben der Xbox One Project Scorpio vor. In der Konsole arbeitet eine Acht-Kern CPU, das entspricht einer Rechenleistung von sechs Teraflops. Ein starker Grafik-Chip stellt das Geschehen in 4K dar.

Die Konsole nutzt üppige zwölf Gigabyte GDDR5 gemeinsamem Grafik- und Arbeitsspeicher, die Speicherbandbreite liegt bei 326 Gigabit pro Sekunde. Das übertrifft die PS4 Pro um fast 50 Prozent. 

Die Xbox One Scorpio wäre damit laut "computerbild.de" 4,5 Mal so schnell wie die aktuelle Xbox One (S). Die Konsole erscheint Weihnachten 2017, berichtet die offizielle Seite "xbox.com".

Vorstellung auf der E3 in Los Angeles

Die Xbox One Project Scorpio soll auf der Spielemesse E3 in Los Angeles (11-15 Juni 2017) am 11. Juni um 14 Uhr Ortszeit vorgestellt werden, kündigte Xbox Live Direktor Larry Hryb, auch als "Major Nelson" bekannt, auf Twitter an:

Erscheinen soll sie laut Microsoft zu Weihnachten 2017. 

Abwärtskompatibel

Gute Nachrichten für Besitzer der Xbox One: Die neue Konsole soll kompatibel zum Vorgängermodell sein, Zubehör und Spiele lassen sich weiter nutzen. Eine Vorbestellung ist noch nicht möglich, aber Interessierte können sich per Email informieren lassen, wann die Konsole Xbox One Project Scorpio erscheinen wird.

2019 soll es laut IHS 25 Prozent 4-K-Fernseher in Deutschland geben  (Quelle: IHS)2019 soll es laut IHS 25 Prozent 4-K-Fernseher in Deutschland geben (Quelle: IHS)

Spiele auch in FullHD 

Für das Jahr 2019 erwartet das Meinungsforschungsinstitut IHS Markit einen Marktanteil von 4K-Fernsehern in Deutschland von 25 Prozent, in den USA sollen es rund 35 Prozent sein. In Deutschland beträgt der Anteil derzeit rund zwölf Prozent.

Die Konsole kann natürlich auch Spiele in FullHD abspielen, der volle Detailreichtum bleibt aber Besitzern eines 4K-Fernsehers vorbehalten. Alte Spiele profitieren von der verbesserten Hardware, da die Konsole die Anzeige auf 4K skaliert oder höhere Bildwiederholraten liefert.

Neuer Hardware-König mit VR als Anreiz?

Können Nintendo und Sony bei dieser leistungsstarken Konsole mithalten? Besitzer alter Xbox-One-Spiele können sich auf eine deutlich verbesserte Darstellung freuen. Die neue Konsole soll Virtual Reality (VR) fähig sein und es seien Spiele für VR geplant, verrät Aaron Greenberg (PR-Chef Xbox) in einem Interview mit "engadget".

Microsoft plant angeblich ein Tauschprogramm, Nutzer können ihre Xbox One beim Kauf einer Xbox One Project Scorpio in Zahlung geben, berichtet Computerbild. Die Höhe der Ersparnis oder des Preises verrät Microsoft allerdings noch nicht. 

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige

Shopping
Shopping
Harte Schale, kalter Kern: Bauknecht Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
Highspeed-Surfen für nur 19,95 € mtl. im 1. Jahr*
www.telekom.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017