Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie >

Canon Powershot G10: 14,6 Megapixel Digitalkamera im Test

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Test: 14,6 Megapixel Kompakt-Digitalkamera  

Canon Powershot G10

16.12.2008, 10:12 Uhr | pcwelt.de, PC-Welt

Canon Powershot G10: 14,6 Megapixel Digitalkamera im Test.  (Foto: pcwelt)

(Foto: pcwelt)

Canon legt der Digitalkamera Powershot G10 keine Speicherkarte bei, und auch ein interner Speicher ist nicht vorhanden. Falls Sie sich dieses Gerät zulegen, müssen Sie sich also vor Ihrem ersten Fototrip eine SD(HC)-Karte besorgen.

Handhabung Canon Powershot G10

Canon hat sich bei der Bedienung der Powershot G10 einen besonderen Clou einfallen lassen. Auf dem bereits von den Vorgängerinnen G7 und G9 bekannten Wählrad für die Lichtempfindlichkeit sitzt der Drehregler für die Belichtungsprogramme. Zusätzlich gibt's ein drittes, separat positioniertes Wählrad, über das Sie die Belichtungskorrektur steuern. Die Kamera besitzt ferner einen Blitzschuh, einen optischen Sucher und eine Gesichtserkennungsfunktion.

Ausstattung Canon Powershot G10

Canons 14,6-Megapixel-Kamera ist mit einem optischen Bildstabilisator bestückt, der über ein bewegliches Linsensystem im Objektiv arbeitet. Zusätzlich können Sie Ihre Bilder über eine automatisch erhöhte Lichtempfindlichkeit vor Unschärfen schützen. Wer mehr Einfluss auf die Belichtung wünscht, dem stehen Halbautomatiken sowie zahlreiche Motivprogramme zur Verfügung. Kreative Köpfe dürfen sich zudem über die My Colours-Funktion freuen, die Bilder mit verschiedenen Farbfiltern versieht.

Bildqualität Canon Powershot G10

Die Powershot G10 beeindruckte uns mit einer hohen Auflösung, die über alle Messbereiche hinweg nahezu konstant verlief und zum Bildrand nur minimal abfiel. Dieses super Ergebnis bescherte der Kamera einen sehr guten Wirkungsgrad. Der ebenfalls hohe Dynamikumfang kommt Ihnen besonders bei Motiven mit hohem Kontrast und vielen Details zugute – dank vieler Blenden- und Helligkeitsstufen gibt die Kamera diese schwierigeren Situationen optimal wieder. Zu bemängeln hatten wir jedoch das Rauschverhalten der G10. Bereits bei ISO 100 waren die Messwerte nur ausreichend, ab ISO 800 ungenügend. Verantwortlich für die Bildfehler ist vor allem die Größe des Bildsensors. So ist der CCD-Chip der Powershot G10 mit 1/1,7 Zoll genauso groß wie der Sensor in der Powershot G9 – die jedoch dank der geringeren Auflösung (10 statt 14,6 Megapixel) deutlich weniger Bildrauschen produzierte.

Fazit

Canon Powershot G10

Canons 14,6-Megapixel-Bolide hält nicht ganz, was die technischen Daten versprechen. Zwar lieferte die Kamera im Test Spitzenwerte hinsichtlich Auflösung und Dynamikumfang. In Sachen Bildrauschen sind die Nachteile eines zu kleinen Sensors jedoch deutlich zu spüren – bereits bei ISO 100 fanden wir vereinzelt Bildfehler. Nichts desto trotz können wir die Canon Powershot G10 aufgrund ihrer tollen Ausstattung, des durchdachten Bedienkonzepts und des schnellen Arbeitstempos empfehlen.

Alternative zur Canon Powershot G10

In der gleichen Megapixelklasse wie die G10 spielen die Nikon Coolpix S710 und die Samsung NV100HD, die auch beide ein Weitwinkel-Objektiv besitzen. Die Kameras schnitten in punkto Bildrauschen deutlich besser ab und kosten dabei gut 150 Euro weniger als das Canon-Modell. Allerdings hatte beide Geräte Probleme bei der Auflösung und dem Dynamikumfang.

Weitere Kamera-Modelle finden Sie auf unserer Digitalkamera-Test-Seite

t-online.de Shop Digitalkameras günstig kaufen

Testergebnisse und technische Daten

Digitalkamera

Canon Powershot G10

Preis-Leistungs-Wertung

69 Punkte

Anbieter

Canon

Weblink

www.canon.de

Preis

rund 485 Euro
Canon Powershot G10
Preis im t-online.de Shop

Preise vergleichen

Garantie

12 Monate

Canon Powershot G10

BEWERTUNG (0-100 Punkte)

Bildqualität (55%)

74

Ausstattung (20%)

56

Handhabung (10%)

92

Service (5%)

34

Preis (10%)

63

Gesamtergebnis

69

Canon Powershot G10

TESTERGEBNIS

Gewicht

401 Gramm

DC Tau 4.0

Nettodateigröße (Mittelwert, KB)

26107

Wirkungsgrad (Mittelwert, %)

78.0; sehr gut

Max. Verzeichnung Weitwinkel (%)

-2.4; sehr stark tonnenförmig

Eingangsdynamik (Blendenstufen)

9.3; sehr gut

Ausgangsdynamik (Helligkeitsstufen)

251; gut

Rauschen bei ISO 100

5.13; ausreichend

Scharfzeichnungsstufen

19.1; gut

Canon Powershot G10

TECHNISCHE DATEN

Auflösung

14,6 Megapixel

Opt./dig. Zoom

5-/4fach

Brennweite

28 bis 140 mm

mitgelieferter Speicher

- (SD-Slot)

Optischer Sucher

ja

Displaygröße

3.0 Zoll

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Neu: MagentaMobil Start L mit 100 Minuten Allnet
zur Telekom
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017