Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie >

Perfekte Fotos für eBay und Co.

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fotografieren im Ministudio  

Perfekte Fotos für eBay und Co.

| Bela Beier

. Hot Slots (Quelle: stock:xchng)

Hot Slots (Quelle: stock:xchng)

Bei eBay zu verkaufen schafft Platz in der Wohnung und bringt bares Geld. Aber nur mit guten Fotos werden Sie zum Powerseller, denn wer kauft schon die Katze im Sack? Wir zeigen Ihnen einfache Tricks fürs perfekte Produktfoto – ohne dass Sie sich ein Profistudio zulegen müssen.

Viel wichtiger als gigantische Bildauflösung und schicke Accessoires sind Bildaufbau und Belichtung. Beim Bildaufbau müssen Sie Kamerawinkel und Bildausschnitt beachten. Lassen Sie einen Rand, aber nicht zuviel. Ungefähr ein Zehntel der Bildbreite an allen Seiten ist ideal – wenn Sie mehr Rand lassen, wirkt das Objekt klein, und ohne Rand schneiden Sie die Schatten ab und das Objekt wirkt weniger plastisch. So einfach haben Sie zwei der schlimmsten Fehler vermieden. Weitere Tipps finden Sie in der Klick-Show Mit 7 Schritten zum perfekten eBay-Bild.

Vorbereitung ist Trumpf

Das Wichtigste ist und bleibt die Präsentation. Also denken Sie daran, das Produkt vor dem Fotografieren noch einmal zu säubern. Wischen Sie alle Gegenstände vorher gründlich ab, und fassen Sie sie während dem Fotografieren nur mit Handschuhen an. Dazu eigenen sich Baumwollhandschuhe besonders gut. Die gibt es für knapp drei Euro in jeder Apotheke.

Fotografieren im eigenen Studio

Für Profi-Bilder von ihren Verkaufsartikeln bietet sich – je nach Größe – ein Ministudio an. Das ist im Prinzip ein Würfel, der gleichbleibende Belichtung, kontrollierte Schatten und einen neutralen Hintergrund ermöglicht. So sieht der Käufer alle Details. Dieses Ministudio, das man auch "Lichtwürfel" nennt, können Sie entweder fertig kaufen oder selbst bauen. Die dafür notwendigen Bauteile sind im Baumarkt für wenige Euro erhältlich. Die meisten haben Sie vermutlich sowieso zu Hause. Sie brauchen auch kaum Fotozubehör: Fast jede Kamera reicht aus, um Produktfotos zu machen. Nur ein Stativ müssen Sie zusätzlich kaufen. Dafür reicht aber auch ein kleines Tischstativ, das Sie für ungefähr zehn Euro bekommen.

Gleichbleibende Beleuchtung für die beste Wirkung

In der Klick-Show zeigen wir Ihnen, was Sie im Ministudio beachten müssen. Tipp von uns: Lassen Sie ihr Studio an einem Standort, beispielsweise neben dem Fenster. Dort haben Sie immer die gleichen Lichtverhältnisse. So stellen Sie sicher, dass jeder ihrer Verkaufsgegenstände identisch ausgeleuchtet wird. Dadurch wirken alle ihre Bilder professionell und Ihre Auktionen erscheinen im besten Licht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages

Shopping
Shopping
Die Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017