Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie >

Fujifilm Finepix HS10 und Olympus SP-800UZ mit 30-fach Super-Zoom

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fujifilm Finepix HS10 und Olympus SP-800UZ  

30-fach: Die Super-Zoomer kommen

03.02.2010, 11:12 Uhr | Andreas Lerg

Fujifilm Finepix HS10 und Olympus SP-800UZ mit 30-fach Super-Zoom. Das 30-fach Zoomobjektiv der Fuji Finepix HS10 reicht von 24 mm bis 720 mm Brennweite.

Das 30-fach Zoomobjektiv der Fuji Finepix HS10 reicht von 24 mm bis 720 mm Brennweite. (Quelle: Hersteller)

Überboten sich Kamerahersteller bisher vor allem bei den Megapixeln in Sachen Auflösung, so konzentriert sich der Wettstreit mittlerweile auf die verbauten Objektive. Olympus und Fujifilm haben beide Bridge-Kameras an den Start gebracht, die einen 30-fachen optischen Zoom mit Brennweiten von bis zu 840 mm bieten. Damit decken diese einen geradezu unglaublich weit gespannten Zoombereich vom Superweitwinkel bis zum Megateleobjektiv ab.

Wer einem Löwen in der afrikanischen Steppe tief ins Auge schauen will, ohne dass dieser ihn als Hauptmahlzeit in Betracht zieht, sollte sich die Fujifilm Finepix HS10 oder die Olympus SP-800UZ einmal genauer anschauen. Mit den 30-fach Zoomobjektiven der beiden Super-Zoomer bleibt der Fotograf auf Distanz und ist dennoch hautnah dabei. Was die Hersteller hier in ein einziges Objektiv ihrer Bridge-Kameras gepackt haben, schleppen Besitzer einer Digitalen Spiegelreflexkamera (DSLR) in der Gestalt mehrere einzelner Optiken in einer schweren Fototasche durch die Gegend. Bisheriger Rekordhalter in Sachen Brennweite war die Olympus SP-590UZ mit einem 26-fachen Zoom und 676 mm Brennweite. Die Olympus und erst recht die Fujifilm liegen dank ihrer Bauform gut und griffig in der Hand. Das ist gerade bei Teleaufnahmen sehr wichtig, denn die entlarven schnell jedes Wackeln.

Bildstabilisator bei Digitalkameras mit Tele wichtig

Doch wer kein wirklich ruhiges Händchen hat, kann auf die Unterstützung der Kameras bauen, denn beide sind mit Systemen gegen Verwackeln ausgestattet. Sowohl die Olympus als auch die Fujifilm arbeiten mit einem mechanischen Bildstabilisator. Ein Sensor ermittelt die Bewegungen der Kamera und kompensiert das Wackeln über gegensteuernde Bewegungen des Bildsensors. Eine weitere Hilfe für zittrige Fotografen ist eine hohe Lichtempfindlichkeit. Damit lassen sich Fotos mit kürzeren Verschlusszeiten schießen, kleinere Wackler fallen so kaum ins Gewicht. Da eine hohe Lichtempfindlichkeit aber auch das Bildrauschen verstärkt, ist bei "langen Schüssen" ein Stativ sinnvoll.

Bis zu 1000 Bilder pro Sekunde

Die Fujifilm schafft 10,3 Megapixel Auflösung, während die Olympus hier mit 14 Megapixeln die Nase vorne hat. Das Olympus-Objektiv deckt Brennweiten von 28 bis 840 mm ab, das Fujifilm-Pendant 24 bis 720 mm. Beide Kameras sind gut ausgestattet und können HD-Videofilme aufnehmen. Dabei geht die Fujifilm HS10 sogar mit Highspeed-Aufnahmen mit 1000 Bildern pro Sekunde über die Ziellinie. Mehr Infos zum Thema finden Sie im Ratgeber HD-Kompaktdigitalkameras. Auch sonst ist alles an Bord, was nützlich und spaßig ist. Das reicht vom eingebauten Blitz bis hin zu diverse Effektfiltern und Features. Die Olympus schaut auf Wunsch dem Motiv ins Gesicht und stellt entsprechend scharf. Die Fujifilm-Kamera kann durch eine Panoramabildfunktion faszinierende Rundblicke mit nur einem einzigen Druck auf den Auslöser festhalten.

Bedienung mit griffigem Drehring besser

Gut und griffig ist der Drehring, mit dem der Zoom der Fujifilm bedient wird. Bei der Olympus ist eher Fingerspitzengefühl gefragt, denn es gezoomt wird mit einem kleinen und fummeligen Knöpfchen am Auslöser. Insgesamt ist die Fujifilm Finepix HS10 besser und hochwertiger verarbeitet, was sich aber auch im Preis niederschlägt. Die Fujifilm Finepix HS10 kommt im April für 429 Euro in den Handel. Die Olympus ist bereits ab März für 379 Euro zu haben.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017