Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie >

Polaroid-Sofortbildkamera erlebt Comeback

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Polaroid-Sofortbildkameras  

Das Comeback der analogen Sofortbildkamera

23.03.2010, 11:23 Uhr | Christian Fenselau

Polaroid-Sofortbildkamera erlebt Comeback. Comeback für die analoge Polaroid 1000 (Bild: dpa)

Comeback für die analoge Polaroid 1000 (Bild: dpa) (Quelle: dpa)

Vorwärts in die Vergangenheit: Wir stellen die Zeitmaschine auf das Jahr 1977, in jenem Jahr kam die Polaroid 1000 auf den Markt. Die Kamera von damals soll jetzt wieder auferstehen – und zwar nicht mit Hilfe digitaler Fototechnik, sondern mit guter, alter Filmchemie. Das erklärte Michael Roessler, Geschäftsführer der Firma Plawa. Plawa ist für den Vertrieb von Polaroid-Produkten in Europa zuständig. Das Unternehmen Summit Global Group, ein Lizenznehmer von Polaroid, will das analoge Kultobjekt bauen.

Die Kamera soll im Wesentlichen so originalgetreu wie möglich wieder gebaut werden, berichtete das Nachrichtenmagazin Spiegel, also mit der alten Analog-Technik aus den 70er-Jahren, nicht digital. Die Sofortbildkamera soll noch im Laufe dieses Jahres wieder erhältlich sein. Auch für passendes Filmmaterial ist gesorgt. Das Unternehmen Impossible Project will das Filmmaterial herstellen, selbst wenn die analoge Wiederauferstehung scheitern sollte. Es ist immer noch eine große Anzahl von alten Kameras im Umlauf, die versorgt werden wollen.

Kompaktknipsen und Minidrucker

Das Unternehmen Polaroid, das 2008 durch eine Insolvenz ging, hatte die analoge Fotografie seitdem begraben. Unter dem Label wird inzwischen ausschließlich Digitaltechnik produziert. Im Sortiment mit dem Schriftzug Polaroid gibt es außer wenig innovativen Digital-Kompakt-Knipsen immerhin den Minidrucker PoGo, der das Prinzip des Direktdrucks in die digitale Welt transportieren soll. Der Drucker passt in die Jackentasche, benötigt aber für das Sofortbild eine zusätzliche Kamera. Es ist aber möglich, via Bluetooth auch die Fotos vom Handy auszudrucken. Immerhin: Eine Komplettlösung aus Kamera mit integriertem Drucker ist geplant und wurde bei der CES im Januar in Las Vegas angekündigt.

Kultobjekt Polaroid

Mit dem Kult einer analogen Sofortbildkamera hat all das aber wenig zu tun. Auch deshalb dürften sich Sofortbild-Fans auf die alte und gleichzeitig neue Kamera freuen, inklusive der Bilder mit nicht ganz korrekten Farben und der Wartezeit, bis die Fotos trocken sind.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Digital > Elektronik > Fotografie

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017